Start » Aktuelles » Nachrichten » Details
Weihnachtsgruß-Aktion 2014 - Jetzt mitmachen!

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

DRINGEND! Hilfe für Chispitas03.06.12

Auf Facebook teilen
Kategorie: Nachrichten
Von: Tatjana Fischer
Chispitas nach der Rettung

Chispitas nach der Rettung

Chispitas nach der Rettung

Chispitas nach der Rettung

Chispitas bei der Erstversorgung

Chispitas bei der Erstversorgung

Chispitas bei der Erstversorgung

Chispitas bei der Erstversorgung

Chispitas nach der Diagnose und der provisorischen Verbände

Chispitas nach der Diagnose und der provisorischen Verbände

Chispitas nach der Diagnose und der provisorischen Verbände

Chispitas nach der Diagnose und der provisorischen Verbände

Röntgenbild eines der Hinterbeinchen

Röntgenbild eines der Hinterbeinchen

Röntgenbild der Hinterbeinchen

Röntgenbild der Hinterbeinchen

Dies ist ein dringender Aufruf nach Hilfe und Unterstützung für die erst drei Monate alte Chispitas.

Sie wurde völlig unterernährt und dehydriert am Rande einer spanischen Stadt gefunden und hatte schwere Verletzungen. Beide Hinterbeine waren gebrochen und die Forderpfote verwundet und infiziert.

Laut der Klinik, in der sich Chispitas derzeit befindet, kostet die OP ca. 500 €, die in den Kassen leider fehlen.

Deswegen bitten wir um Hilfe durch Spendengelder oder auch eine Patenschaft für die kleine Chispitas.


Wir sind uns bewusst, dass es viele solcher Spendenaufrufe gibt und noch mehr Tiere, die diese benötigen. Aber vielleicht möchten Sie ja hier, bei der kleinen Chispitas, anfangen. Es wäre so schön, wenn die kleine Maus wieder ganz gesund werden könnte.

AKTUELLER BETRAG IM SPENDENKONTO: 620,- €     Die OP ist bezahl! VIELEN DANK AN ALLE HELFER!

Dank der großzügigen Spenden konnte die OP von Chispitas vollständig bezahlt werden und es ist sogar noch etwas übrig (auch dank der Patenschaft), um die Folgekosten, wie Medikamente, Nachuntersuchung, etc. zu decken. Wir sind so glücklich! Ihr seid echt klasse!

 

[UPDATE!] Es gibt Neues von Chispitas! Lesen Sie hier mehr zur Geschichte von Chispitas »

Chispitas' Geschichte:

Die kleine, gerade mal drei Monate alte Chispitas wurde am Rande einer Stadt in Spanien aufgefunden, gerettet und direkt in eine Tierklinik gebracht, da sie in einem sehr schlechten Zustand war. Sie war dehydriert, völlig unterernährt, bestand nur noch aus Haut und Knochen und schnell war klar, dass etwas mit ihren Beinchen nicht stimmte.

In der Klinik stellte sich heraus, dass beide Hinterbeine gebrochen und die Forderpfote verwundet und infiziert ist. In ihrem noch so jungen Leben musste dieser Schatz schon so viel Leid kennenlernen. Sie kennt bisher wahrscheinlich nur Schmerz, Hunger und Einsamkeit...

In den ersten Tagen in der Klinik war ihr einziger Wunsch zu essen und zu schlafen. Inzwischen hat sie sich aber schon ein wenig von den Strapazen erholt und beginnt zaghaft zu spielen und nach Zärtlichkeit und Streicheleinheiten zu eifern.

Dennoch benötigt Chispitas dringend Hilfe und Unterstützung, denn sie muss operiert werden. Laut der Klinik werden die OP-Kosten ca. 500 € betragen, die in den Kassen leider fehlen.

Deswegen möchten wir hier um Hilfe durch Spendengelder oder auch eine Patenschaft für die kleine Chispitas bitten. Sie möchte weiterleben und wieder ausgelassen spielen können. Wir wünschen es uns so sehr für die kleine Maus und hoffen.


[UPDATE | 11.06.12] Chispitas konnte nicht mehr länger warten …

Leider konnten wir das Geld für die OP von Chispitas nicht zusammen bekommen, aber die kleine Maus konnte nicht mehr warten. Zu groß waren die Schmerzen und der Knochen schob sich bereits unter der Haut heraus, sodass schnell gehandelt werden musste. Obwohl das Geld noch nicht reicht wurde Chispitas vom zuständigen Tierarzt in Spanien operiert. Wenn sie nicht operiert worden wäre hätte es fatale Folgen für die kleine Maus gehabt und wir sind unendlich dankbar. 

Chispitas geht es soweit gut; sie hat die OP überstanden, hat aber immer noch Schmerzen und kann und darf sich nicht bewegen. Wir drücken die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht. Es gibt auch neue Bilder, die sie sich hier ansehen können: 

Chispitas nach der OPChispitas nach der OPChispitas nach der OPChispitas nach der OPChispitas nach der OP

Dennoch stehen wir jetzt hoch in der Schuld der Klinik und benötigen weiterhin Hilfe und Unterstützung durch Spenden, um die OP von Chispitas bezahlen zu können. 


Wenn Sie helfen möchten …

dann geben Sie bitte als Referenz Ihrer Spende „OP von Chispitas” an und der gesamte Betrag wird in die OP-Kasse von Chispitas fließen.


DAS SPENDENKONTO:

ARCA Sevilla

Sparkasse Rastatt-Gernsbach
Konto-Nr.: 389569
BLZ: 66550070

IBAN: DE48665500700000389569
SWIFT: SOLADES1RAS


Wir sind uns bewusst, dass es viele solcher Spendenaufrufe gibt und noch mehr Tiere, die diese benötigen. Aber vielleicht möchten Sie ja hier, bei der kleinen Chispitas, anfangen. Es wäre so schön, wenn die kleine Maus wieder ganz gesund werden könnte.


Wir werden alle Spender gerne namentlich (Vorname + Kürzel, also nicht der vollständige Name) und mit Betrag hier auflisten. 

Die Geschichte von Chispitas ist hoffentlich noch nicht zu Ende und wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank schon mal an alle Helfer und Daumen-Drücker!


[UPDATE | 13.06.12] Die Spenden sind angekommen und die OP bezahlt!

DIE OP IST BEZAHLT! Dank euren großzügigen Spenden und der Patenschaft.

Wir sind überglücklich und möchten uns bedanken: Danke, danke danke!

 

Aktueller Betrag im Spendenkonto: 620,- €     Die OP ist bezahl! VIELEN DANK AN ALLE HELFER!

Dank der großzügigen Spenden konnte die OP von Chispitas vollständig bezahlt werden und es ist sogar noch etwas übrig (auch dank der Patenschaft), um die Folgekosten, wie Medikamente, Nachuntersuchung, etc. zu decken. Wir sind so glücklich! Ihr seid echt klasse!


Unsere Helfer - Wir danken euch!

  • eine liebe Freundin (möchte nicht genannt werden) 
    hilft Chispitas mit 300,- €, einer Patenschaft und monatlich 30,- €
  • Xenia E. hilft Chispitas mit einer Spende über 30,- €
  • Katharina N. hilft Chispitas mit einer Spende über 30,- €
  • Herma B. hilft Chispitas mit einer Spende über 30,- €
  • Verena T. hilft Chispitas mit einer Spende über 100,- €
  • Edith W. hilft Chispitas mit einer Spende über 100,- €

 

Und noch einmal: 
Vielen, vielen Dank. Wir wissen die Unterstützung aller Helfer und auch Daumendrücker sehr zu schätzen und freuen uns. Die kleine Chispitas wäre euch bestimmt unendlich dankbar, würde sie verstehen was gerade passiert — da sind wir uns ganz sicher!


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.