Hunde-Suche

Suchen Sie nach dem Namen, der Rasse oder einem anderen Stichwort!

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Einladung zum Sommerfest 2017
Futter Shuttle - Onlineshop. Hier Futter bestellen und den ARCA Verein unterstützen!

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Atenea

Kategorie: Hündinnen, Gabriele Kramer
Von: Gabriele Kramer
Atenea
« reserviert
Rasse:Podenco
Alter:ca. 2012 geboren
Größe:42 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Linares.
Kontakt:

Gabriele Kramer (g.kramer@remove-this.tierschutzverein-arca.de)
Telefon: 0172/9218300

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?ja
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
negativer Befund

Atenea hat den Namen einer griechischen Göttin, und den hat die anmutige Schönheit auch verdient. Die dunkelrote Podenco-Dame mit den hellen, schon fast grünen, Augen hat schon viel Schlimmes erlebt. Sie wurde ins Tierheim gebracht, weil sie auf der Straße von einem Auto erfasst wurde. In einer komplizierten Operation wurde ihr ein Teil des Knochens entfernt. Die Heilung verlief sehr gut, man sieht dem sportlichen Mädchen heute nicht mehr an, dass sie in irgendeiner Weise eingeschränkt wäre.

Im Tierheim hatte die junge Hündin jedoch leider viel Stress und kam nie zur Ruhe, weshalb sie extrem abmagerte. Jetzt lebt sie in einer Pflegefamilie und erholt sich dort prächtig.

Da das Tierheim in Linares enorm unter Druck steht, weil die Einrichtung einer Straße weichen muss und der Neubau noch nicht gesichert ist, sind sämtliche Pflegestellen überbelegt. Jede Neuaufnahme ist ein Wagnis und beruht letztlich auf der Hoffnung, möglichst schnell einen anderen Hund vermitteln zu können.

Atenea braucht jetzt nichts dringender als ein eigenes schönes Zuhause. Sie ist liebevoll, aufgeweckt, verschmust und verspielt und hat keinerlei Probleme mit Artgenossen und Kindern. In ihrer Pflegefamilie lebt Ateana mit Katzen zusammen. Wie bei vielen Hunden ist das im eigenen Haushalt auch keinerlei Problem, nur auf der Straße siegt dann doch der Jagdtrieb und die junge Dame setzt ohne große Umstände zur Verfolgung an.

Ihre unfallbedingte Fraktur ist, wie erwähnt, vollständig ausgeheilt, vielleicht ist sie jedoch nicht unbedingt als Begleitung für Marathonläufer und für ausgedehnte Fahrradtouren geeignet. Für eine normale aktive Familie wäre unser Rotschopf aber ganz sicher Feuer und Flamme. Die neugierige Maus wartet ungeduldig auf ihre Chance, ein eigenes Körbchen in Beschlag zu nehmen…

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea

Atenea


Array
Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.