Hunde-Suche

Suchen Sie nach dem Namen, der Rasse oder einem anderen Stichwort!

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Einladung zum Sommerfest 2017

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Ivan

Kategorie: Rüden, Stephanie Gehrlein
Von: Stephanie Gehrlein
Ivan
Rasse:Schäferhund
Alter:ca. Januar 2015 geboren
Größe:53 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Linares.
Kontakt:

Stephanie Gehrlein (s.gehrlein@remove-this.tierschutzverein-arca.de)
Telefon: 01520/7156623

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Wenn man einen Freund hat, dem es gerade gesundheitlich nicht so gut geht, dann möchte man ihm natürlich etwas Gutes tun. Kleine Geschenke und Besuche gehören sicher zu den Dingen, die wir uns auch selbst wünschen würden, wenn wir krank und angeschlagen wären. Auch ein Herr in Linares hatte Freunde, die ihm angesichts seiner schwierigen Situation etwas schenken wollten, allerdings wählten sie ein außergewöhnliches und vollkommen undurchdachtes Mitbringsel: Ivan – einen Schäferhund-Welpen.

Der inzwischen wunderhübsche und mit riesigen Ohren ausgestattete, 10 Monate alte (Stand 10/2015) Herzensbrecher war natürlich ein niedliches Baby und selbstverständlich freute sich der Beschenkte zuerst. Doch mit jeder Woche wuchs sein neuer Mitbewohner, mit dem er sich auch sehr schnell angefreundet hatte, mit jedem Tag wurde es schwieriger, mit ihm zu laufen, und – wie es seiner Rasse und seinem Alter entspricht – Ivan forderte immer mehr an Bewegung und Erziehungsarbeit. Die Kluft zwischen „das braucht der Hund“ und „das kann Herrchen leisten“ wurde immer größer, und Gott sei Dank liebt Ivans Besitzer seinen Vierbeiner so sehr, dass er das auch erkannte und reagierte. Damit aus dem so freundlichen und lernwilligen Jungspund kein griesgrämiger und gelangweilter Hund werden muss, gab der traurige Herr seinen Freund in die Obhut der ArcoNatura, wo er jetzt unter Artgenossen warten darf, bis sich das perfekte Zuhause für ihn findet.

Ivan ist gut Freund mit all seinen Mitbewohnern, er spielt gerne und ausgelassen, und testet natürlich auch begeistert seine Kräfte im freundschaftlichen Ringkampf mit anderen jungen Rüden. Im Umgang mit Zweibeinern ist er umsichtig und hat auch schon bewiesen, dass er mit Kindern zärtlich und liebevoll spielen kann, allerdings ist er selbst noch ein Kind und sich noch nicht immer seiner Kraft bewusst. Der wundervolle Bub ist enorm anhänglich und ein richtiger Entdecker. Neugierig und stets aufmerksam verfolgt er bei jeder Gelegenheit die Helfer im Tierheim.

Für Ivan suchen wir eine sportlich-ambitionierte Familie, gerne auch Menschen, die am Hundesport interessiert sind. Vorhandene Kinder sollten entweder schon gut standfest oder aber mit extrem viel Humor ausgestattet sein. Unsere großohrige Fellnase hat sonst wenige Ansprüche – Geduld, Liebe und das feste Vorhaben, sich nie wieder von dem genialen Charmeur zu trennen, sind aber die Grundvoraussetzungen dafür, dass Ivan ihr Haus und ihr Herz erobern kann.

Ivan im Oktober 2015

Ivan im Mai 2017

Ivan im Oktober 2015

Ivan im Mai 2017

Ivan im Oktober 2015

Ivan im Oktober 2015

Ivan im Oktober 2015

Ivan im Oktober 2015


Array Array
Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.