Hunde-Suche

Suchen Sie nach dem Namen, der Rasse oder einem anderen Stichwort!

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Futter Shuttle - Onlineshop. Hier Futter bestellen und den ARCA Verein unterstützen!

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Pepe

Kategorie: Rüden, Lara van Rijswijk
Von: Lara van Rijswijk
Pepe
« vorreserviert
Rasse:Bretone
Alter:ca. Februar 2013 geboren
Größe:51 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Linares.
Kontakt:

Lara van Rijswijk (l.rijswijk@remove-this.tierschutzverein-arca.de)
Telefon: +49(0) 176/63652334 ab 18 Uhr

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

In Spanien ist die Jagdsaison nun vorüber und mit ihrem Ende landen, wie jedes Jahr, unzählige ausgediente Jagdhunde auf der Straße, in Tötungsstationen oder –im besten Fall- im Tierheim. Zuvor fristeten die meisten dieser Vertreter ein trauriges Dasein als Jagdwerkzeuge, die meiste Zeit ihres Lebens eingesperrt in kleinen Verschlägen, angekettet und hungrig, um ihre Beute dann umso überzeugter zu hetzen.

Ob auch Pepe eine solche Vergangenheit hat, wissen wir nicht. Leider hatte er weder einen Pass bei sich noch war er bereit, uns irgendeine Auskunft darüber zu geben, wie er in den Schrebergarten gelangt war, in dem ihn eine tierliebe Dame letztendlich fand- ängstlich, misstrauisch und immer auf der Hut vor Schlägen. Die geduldige Frau gewann nach und nach Pepes Vertrauen, fütterte ihn und durfte ihn schließlich anfassen, ihm ein Halsband anlegen und tat dann das einzig Richtige: sie brachte ihren Schützling in die Obhut der ArcoNatura, wo Pepe nun eine echte Chance auf ein völlig neues Leben bekommt.

Natürlich wurde auch dieser Neuzugang erst einmal in der örtlichen Tierklinik von Kopf bis Fuß durchgecheckt und dabei festgestellt, dass ein Ohr unseres hübschen Bretonen eine Bluteinlagerung aufwies. Dies ist bei schlappohrigen Rassen keine Seltenheit- das Hämatom wurde entfernt und Pepe durfte zur Genesung in eine liebevolle Pflegefamilie einziehen. Bis auf die fehlenden „Federn“ an eben diesem Lauscher zeigt Pepe jedoch keinerlei Auffälligkeiten- und die Haare wachsen ja bekanntlich wieder nach.

Der ca. 4 Jahre alte (Stand 06/ 2017) Rüde hat seine anfängliche Scheu mittlerweile abgelegt. Vergnügt tollt er mit seinem vierbeinigen Kumpel umher, ist bretonentypisch verspielt und zeigt sein breites Grinsen immer öfter. Außerdem ist Pepe natürlich, wie könnte es anders sein, ein echtes Kuschelmonster. Hat er einmal Vertrauen zu einem Zweibeiner gefasst, gibt es kein Halten mehr und unser schmusebedürftiger Clown lässt sich die langen Ohren und das Bäuchlein nach Herzenslust kraulen.

Pepe wird vermutlich nie ein Hund sein, der Fremde sofort schwanzwedelnd begrüßt oder Besucher von oben bis unten abschlabbert, aber mal ganz ehrlich: ich für meinen Teil bin froh, wenn ich als Gast nicht direkt vom vierbeinigen Haus- Schaf umgebolzt werde und das Kennenlernen etwas ruhiger und vorsichtiger stattfindet, bevor man dann in Sachen Kuscheln in die Vollen geht. Also, wenn Sie sich darauf freuen, unserem harmoniebedürftigen Sonnenschein ein warmes Plätzchen zu geben, mit ihm viele Abenteuer zu erleben und einen Freund an Ihrer Seite zu wissen, der mit Ihnen durch dick und dünn geht- ja, dann melden Sie sich am besten sofort bei Pepes Vermittlerin…

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017

Pepe im Juni 2017


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.