Hunde-Suche

Suchen Sie nach dem Namen, der Rasse oder einem anderen Stichwort!

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Weihnachtsgruß-Aktion 2014 - Jetzt mitmachen!

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Pitufo

Kategorie: Zuhause
Von: Cécélie Zingsheim
Pitufo
« reserviert
Rasse:Yorkie-Mix
Alter:ca. Mai 2016 geboren
Größe:26 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Linares.
Kontakt:

Pitufo lebt jetzt in 66957 Ruppertsweiler. Alles Gute, Pitufo. Herzlichen Dank, Andreas und Michael L.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

 

Sag' mal, wo kommst du denn her? Aus Linares, bitte sehr! - Geben Sie es zu, Sie haben in Gedanken automatisch die richtige Melodie beim Lesen eingefügt und dabei direkt gute Laune bekommen. Richtig so, denn auch unser kleiner Schlumpf soll in seinem Leben ab jetzt nur noch freundliche und gut gelaunte Menschen um sich haben.

Pitufo bedeutet übersetzt “Schlumpf”, das haben Sie sich vielleicht schon bei der Lektüre des ersten Absatzes gedacht, doch das Leben unseres kleinen Wuschels, begann ganz und gar nicht so fröhlich, wie das unserer blauen Kameraden meistens ist…

Einer der Mitarbeiter des Tierheimes in Linares ging eines Tages, wie jeden Morgen, auf dem Weg zur Arbeit, eine viel befahrene Straße entlang. Plötzlich vernahm er aus dem Straßengraben eine Bewegung, sah nach und fand einen kleinen, völlig durchnässten Hund. Pitufo hatte diese Bezeichnung eigentlich schon fast nicht mehr verdient, denn das knochige Bündel, das unser spanischer Freund da aus dem Graben zog, glich nur mehr einer leblosen, schlaffen Handvoll Haut und Fell. Obwohl die resignierten Augen des kleinen Findlings etwas anderes sagten, war noch Leben in dem kleinen Körper und so brachte Pitufos Retter den kleinen Rüden so schnell es ging in die Tierklinik. Dort wurde der hübsche Kerl Tag und Nacht überwacht, um ihn gebangt, mit ihm gesprochen und alles in Bewegung gesetzt, damit er den Sprung auf die “Haben- Seite” des Lebens schaffte. Und es gelang! Pitufo hat überlebt und wieder einmal ist es nur dem unermüdlichen Einsatz unserer spanischen Freunde zu verdanken, dass ein weiteres Hundeleben gerettet wurde.

Unser kleiner Schlumpf durfte nach seiner Genesung in die Obhut seines Retters ziehen. Dort lebt er mit anderen Vierbeinern zusammen und kommt mit diesen prima klar. Natürlich ist ein ca. 6 Monate alter (Stand 11/ 2016) Junghund entsprechend verspielt und Pitufo hat ganz offensichtlich längst vergessen, dass er noch vor wenigen Wochen dem Tod näher war als dem Leben. Wobei, ganz vergessen hat er es sicherlich nicht, denn immer wieder unterbricht Pitufo sein Spiel, wendet sich seinem Retter zu, sieht ihn einen Moment dankbar an, wedelt, gibt ihm ein Küsschen und konzentriert sich erst dann wieder auf seine eigentliche Beschäftigung.

Wir hoffen nun, dass unser lieber Schlumpf mit den Knopfaugen schnell ein schönes Zuhause mit humorvollen, lieben Zweibeinern (und gerne auch Vierbeinern) findet, wo er erfahren darf, wie so ein Hundeleben auszusehen hat. Haben Sie sich nicht bereits Hals über Kopf in unseren kleinen Herzensbrecher verliebt?

Pitufo im November 2016


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.