Start » Vermittlung » Vermittlungsablauf
Einladung zum Sommerfest 2017
Futter Shuttle - Onlineshop. Hier Futter bestellen und den ARCA Verein unterstützen!

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Vermittlungsablauf

Wir freuen uns sehr darüber, wenn Sie Interesse an einem unserer Tiere haben. Egal ob Hund oder Katze. Der Vermittlungsablauf gibt Ihnen einen kleinen Anhaltspunkt, wie es nach Ihrer Kontaktaufnahme mit einem der Ansprechpartner unseres kleinen Tierschutzvereins weitergeht. 

 

Nach Ihrer erfolgreichen Kontaktaufnahme geht es wie folgt weiter:

  • Wir würden gerne etwas über Sie wissen
    Sie erhalten einen Fragebogen per E-Mail oder als Download (wenn Sie über das Anfrageformular Kontakt aufnehmen), den Sie für uns ausfüllen und an uns zurückschicken. Keine Sorge hier werden nur Halter bedingte Fragen gestellt. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen bezüglich des Hundes und dessen Vermittlung.

  • Wenn alles passt, wird Sie ein Tierschützer kontaktieren und einen Termin vereinbaren
    In der sog. Platzkontrolle möchten wir uns vergewissern, ob die Gegebenheiten so sind, wie Sie uns geschildert haben und Ihnen die Möglichkeit geben persönlich Fragen an eine erfahrene Person zu stellen. 

  • Wir suchen nun eine Transportmöglichkeit für Ihr neues Familienmitglied
    Unsere Hunde befinden sich meist noch in Spanien. Bei positiv verlaufener Platzkontrolle suchen wir nun nach einer Transportmöglichkeit für Ihren Liebling.

  • Wir Informieren Sie über Ankunftsort und -zeit des Tieres
    Sobald der Transport geklärt ist werden Sie darüber informiert und können schon mal alle Vorbereitungen zur Abholung treffen.

  • Die Schutzgebühr sollte inzwischen entrichtet worden sein
    Für unsere Schützlinge erheben wir eine Schutzgebühr von 390 Euro. Die Schutzgebühr kommt in vollem Umfang dem Tierschutzverein ARCA Deutschland e.V. zugute und wird zu 100% wieder für die Tierschutzarbeit verwendet.
    Sie möchten mehr Informationen zur Schutzgebühr? Lesen Sie hier mehr »

  • Sie holen Ihren neuen Liebling am vereinbarten Treff- und Zeitpunkt ab
    Der Transport ist für die Tiere sehr nervenaufreibend und anstrengend. Haben Sie Nachsicht und überfordern Sie Ihren neuen Schützling nicht. Sicher freut er sich über einen Schluck Wasser oder ein Leckerlie — wundern Sie sich aber nicht, wenn er erst einmal nichts zu sich nehmen möchte. Wir empfehlen auch gerne ein Halsband bzw. Geschirr und eine Leine mitzubringen, um den 1. Spaziergang zu machen (die Reise war ja lang und ohne viel Bewegung).

  • Wir freuen uns immer über Bilder und Informationen zu den vermittelten Hunden
    Hier auf unserer Webseite finden Sie die Rubrik Zuhause gefunden, auf denen wir gerne eines der neuen Bilder und Ihr Zusammenleben mit dem neuen Familienmitglied aufnehmen.

  • Der Tierschützer von der Platzkontrolle wird sich noch einmal bei Ihnen melden
    Nach einer gewissen Zeit führen wir auch sog. Nachkontrollen durch und sehen nach, wie es dem Hund geht und wie er sich bei Ihnen und dem neuen Umfeld eingelebt hat. 

Selbstverständlich werden unsere Hunde vor der Adoption tierärztlich untersucht, geimpft, entwurmt und mit einem Microchip versehen und, sofern sie aus Spanien kommen, auf Leishmaniose getestet. Soweit es das Alter der Hunde erlaubt, sind diese auch immer kastriert.

Der Mittelmeerkrankheitsscheck und die Kastration werden nicht bei Welpen und Junghunden durchgeführt, jedoch sollten sie beim neuen Besitzer vorgenommen werden.
Dies wird im Abgabevertrag, den Sie vom Vermittler erhalten, festgehalten.

Auch nach der Vermittlung stehen wir Ihnen natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie hierfür einfach den Vermittler Ihres Schützlings. 

Worauf wir besonders Wert legen:

Nicht die Masse der Vermittlung von Tieren zeichnet einen Verein aus – sondern die Qualität der Vermittlungen.

Ihr Tierschutzverein ARCA e.V.

Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.