Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim
Einladung zum Sommerfest 2017

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

ParisJuni 2017

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Cécélie Zingsheim
Paris im Februar 2017

Kontakt:

Paris ist nach 90768 Fürth gezogen. Alles Gute, Paris. Herzlichen Dank, Familie F.

Podenco- Fans, aufgepasst! Ich weiß, es gibt euch da draußen, auch wenn ihr keine besonders große Gruppe seid. Ihr seid jedoch von diesen Hunden derart begeistert und überzeugt, wie kaum eine andere Gemeinschaft von Hundeliebhabern. Ihr bezeichnet eure Sofabesetzer als “Fledermausöhrchen”, “Pödelchen”, “Erdmännchen”, “Mäuseschreck” und “ Faulpelz”- aber ihr liebt eure ganz besonderen, außergewöhnlichen, manchmal sehr schlauen und oft ziemlich vertrottelten spanischen Rotnasen über alles. Ja, genau euch meine ich! Wenn ich sehe, wie viele Podencos in unserer Vermittlung landen, aus welchen Gründen sie bei uns sind und wie ihre Chancen auf eine Vermittlung stehen, ist das kein besonderer Grund zur Freude. Leider lassen sich noch immer viel zu viele Interessenten von den kursierenden Schauergeschichten über die freundlichen Rotnasen beeindrucken und scheuen sich davor, einem dieser liebenswerten Löffelohren ein Zuhause zu schenken. Es stimmt, der Podenco ist ein lauffreudiger Jagdhund (wenn er nicht gerade zum schlaffreudigen Schnarchhund mutiert) und es gibt tatsächlich Vertreter, die ihr Leben lang in Wald und Flur an der Schleppleine bleiben müssen (wenn es sich nicht gerade um die Exemplare handelt, die schlicht und einfach keinen Sinn darin sehen, einem Häschen hinterher zu rennen, wenn Frauchen doch später das Futter bequem in der Wohnung serviert). Sie sehen, es gibt auch bei den Podencos (wie bei jeder anderen Hunderasse) das eine oder andere Extrem und ganz, ganz viel dazwischen! Wir können nur sagen: Hat einmal eine dieser spanischen Grinsebacken ihr Herz erobert, wird sie sich dort genauso hartnäckig festsetzen wie auf Ihrem Sofa…

Unser Neuzugang Paris wurde am Rand von Linares gesichtet, wie sie auf der Suche nach Futter umher streunte und an Haustüren nach Essbarem bettelte. Von den meisten Anwohnern mit Schreien und Tritten verjagt, saß Paris eines Tages jedoch vor der Tür einer Freundin der ArcoNatura, bat höflich um ein paar Brocken altes Brot, ließ sich ein Halsband anlegen und folgte ihrer Retterin gerne, als diese ihr Findelkind in die Obhut des Tierheimes brachte. Harmoniebedürftig, wie unsere Rotnasen nun einmal sind, gliederte sich auch Paris völlig unkompliziert in das bestehende Rudel ein. Inmitten ihrer Artgenossen erkundete sie zunächst in aller Ruhe ihre neue Umgebung, befand diese als vorübergehend standesgemäß und genießt ganz offensichtlich die regelmäßigen Mahlzeiten und trockenen Schlafplätze. Paris ist Menschen gegenüber überraschend anhänglich und verschmust. Wir glauben zwar nicht, dass sie jemals in einem richtigen Haus oder gar in einer Familie gelebt hat, sie hat jedoch die Schrecken der Straße schnell vergessen und begriffen, dass ihr ab jetzt kein Unheil mehr von Zweibeinern droht.

Eine kuschelbedürftige Vorzeige- Podenca sucht nun ein schönes Zuhause mit Prinzesinnen- Thron (ein Sessel oder die Couch sind für den Anfang auch in Ordnung), streichelfreudige, aktive Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und die wissen, dass diese Fledermausohren in erster Linie zum Kraulen und Liebkosen da sind. Ich kann Ihnen nur sagen: Sie werden es niemals bereuen, sich auf das “Abenteuer Podenco” eingelassen zu haben!


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.