Dino

Rasse:
Podenco
Alter:
ca. 2014
Größe:
mittelgroß
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
ja
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nein
Für Kinder geeignet?
nein
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
Leishmaniose positiv

Große Ohren, lange Nase- Kennern ist hier sofort klar, dass es um einen Podenco geht. Dieses besonders schöne Exemplar hört auf den Namen “Dino” und hat bereits einiges erlebt. Wie viele seiner Artgenossen lebte unser Fledermausohr auf dem Land bei einem Jäger, der ihn und seine Leidensgenossen misshandelte. Als unsere spanischen Partner auf das Leid der Hunde aufmerksam wurden und die Hunde in ihre Obhut nahmen, war Dino so verängstigt, dass er mit einer Lebendfalle gesichert werden musste. Natürlich ist er Menschen gegenüber immernoch sehr ängstlich, weshalb momentan mit einem Trainer an seiner Angst gearbeitet wird.

Dino verträgt sich bestens mit seinen Argenossen, auch wenn er Rüden gegenüber ganz gerne dominantes Verhalten zeigt. Der Umgang mit Menschen ist noch schwierig für ihn, zu tief sitzen die schlimmen Erinnerungen… Wir wünschen uns für unser Sorgenkind, das zu allem Überfluss auch noch positive auf Leishmaniose getestet wurde, absolut podenco- und angsthunderfahrene Menschen, die ein Übermaß an Geduld mitbringen, um aus Dino eines Tages einen glücklichen, fröhlichen und zufriedenen Hund zu machen. Wir wissen, dass dies der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht, doch wir haben schon viele Überraschungen erlebt und tolle Menschen kennengelernt, die sich solcher Herausforderungen annehmen. Kann Dino bei Ihnen endlich sein Glück finden?

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email