Duna

Rasse:
Mischling
Alter:
ca. 01/2021
Größe:
mittelgroß
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
ja
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
nicht getestet
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
noch kein Ergebnis

Duna konnte von unseren Freunden aus der Tötungsstation gerettet werden, hinter deren verdunkelten Fenstern in vergitterten Betonlöchern viele Vierbeiner auf den sicheren Tod warten. Kommt er nicht durch die Spritze, dann oft durch Infektionskrankheiten, die sich in der Hitze des Sommers bei unfassbar schlechten hygienischen Zuständen wie im Flug ausbreiten und vor allem die Welpen und die kranken Hunde reihenweise dahinraffen. Wie gerne würden wir alle Hunde aus dieser Hölle holen, aber solange die Politik in Südeuropa noch eher an Tötung als an Kastration glaubt, solange die Müllpolitik sich nicht ändert und den Streunern ein Nahrungsangebot in Hülle und Fülle zur Verfügung steht, aber auch, solange Privathaushalte nicht einsehen, wieso sie ihre Hunde kastrieren und sterilisieren lassen sollten, ist der Tierschutz in Spanien oft ein Kampf gegen Windmühlen. Deswegen ist die Aufklärung mindestens ebenso wichtig wie die Rettung einzelner Vierbeiner.

Duna hatte Glück, großes Glück, und das weiß unser fröhlicher Sonnenschein auch ganz genau. Voller Begeisterung begrüßt sie morgens ihre Pfleger, ist kaum zu bremsen, wenn es darum geht, einen neuen Rekord im Dauer- Extremwedeln aufzustellen und hat eine Lebenslust und Energie, die locker für ein ganzes Rudel reichen würde. Abgesehen von ihrem erstklassigen und scheinbar wirklich unverdorbenen Charakter (Duna zeigt bisher keinerlei Angst vor Menschen) ist sie auch optisch ein echter Hingucker. Die dunkle Lakritznase und die wie mit Kajalstift umrandeten Augen sowie ihre sportliche Figur werden sicherlich auch im neuen Zuhause die Blicke der Nachbarn auf sich ziehen.

So oder so- Duna ist ein echter Hauptgewinn, den mit dieser Frohnatur zieht ganz viel Freude, Spaß und vor allem Kuschelei auf Ihrer Couch ein. Duna möchte Abenteuer erleben, immer an der Seite ihres Zweibeiners sein und mit Ihnen durch Dick und Dünn gehen.

Im Moment weiß Duna noch gar nicht, wohin mit all der Liebe, die sie so gerne jemandem schenken würde, aber vielleicht wendet sich das Blatt ja schon ganz bald und unsere Spaßkanone darf endlich auch erfahren, wie es sich anfühlt, neben einem Menschen einzuschlafen, der verspricht, ihre Pfote nie wieder loszulassen. Lassen Sie Dunas kühnste Träume Wirklichkeit werden?

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email