Lara

Rasse:
Labrador Mischling
Alter:
ca. 10/2021
Größe:
wird mittelgroß
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
nein
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
nicht getestet
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
noch kein Ergebnis

Ein Wirbelwind fegt durch die kleine Einrichtung unserer Freunde in Malaga. Lara, so heißt das hochenergetische Mädchen, das die Herzen aller Menschen im Pfotenumdrehen erobert, ist erst sieben Monate alt (Stand 05/2022) und musste ihren Besitzer verlassen, weil dieser kürzlich schwer erkrankte und sich nicht mehr um seine lustige Freundin kümmern kann.

Lara lässt sich die Laune nicht wirklich verhageln und spielt hingebungsvoll mit ihren neuen Mitbewohnern im Tierheim, döst in der Sonne und lässt sich in jeder freien Minute den Backfischbauch kraulen, aber für ein sportliches, neugieriges und lernwilliges Wesen wie Lara ist ein Zwinger (auch wenn er Familienanschluss hat, weil in Malaga eine Tierschützerin in der Einrichtung lebt) nicht der richtige Platz.

Unser witziges Spielmobil sehnt sich nach einer aktiven und humorvollen Familie, die mit das Projekt Welteroberung angehen möchte.

Lara hat durch die Erkrankung ihres Halters noch kaum Erziehung genossen, sie ist eine Pippi Langstrumpf auf vier Pfoten und macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Aber dabei ist das fröhliche Mädchen so niedlich, dass man ihr kaum zwei Sekunden böse sein kann. Der kleine Teenager mit dem kunterbunten Gemüt sucht also Leute, die kleine Eskapaden mit einem Lächeln wegstecken, über größere herzhaft lachen können und die natürlich bereit sind, mit ihr zu üben, wie man eine richtige Lady wird. Der Besuch einer Hundeschule würde das intelligente und aufmerksame Energiebündel bestimmt begeistern, und vielleicht hören wir ja schon in wenigen Monaten von beachtlichen Erfolgen auf dem Agilityplatz oder beim Trailing. Aber Lara ist auch hochzufrieden, wenn sie einfach mit dem zweibeinigen Nachwuchs im Haus Fußball spielen kann und die Nachbarschaft nach Keksspendern absuchen kann.

Wenn Sie Geduld und Humor im Überfluss haben, wenn Sie etwas von ausgiebigen Massagen verstehen und auch den überzeugendsten Kulleraugen ab und an widerstehen können, dann melden Sie sich doch mal bei uns. Wir sagen Ihnen dann, wie unsere Turbo-Lara schon bald Ihr Heim und Herz im Sturm erobern kann – oder helfen Ihnen gern dabei, einen unserer anderen Schützlinge zu finden, der bei Ihnen das Happy End zu seiner Tierschutzgeschichte schreiben kann.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email