Rasse:
Galgo
Alter:
07/2021
Größe:
wird gross
Gewicht:
Befindet sich hier:
in einer Pflegestelle in Punta Umbria
Kontakt:
Saskia Seite, s.seite@tierschutzverein-arca.de
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
nein
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
nicht getestet
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
negativ

Die meisten Galgos, die auf dieser Seite landen, sind erwachsene Hunde – entsorgte Jagdbegleiter, oft mit entsetzlichen Geschichten von Misshandlung und nicht selten auch entsprechend ängstlich. Dass man diese wunderschönen, zärtlichen Laufwunder als Welpen in der Vermittlung findet, ist eher selten, und wir müssen selbst mit einem breiten Lächeln feststellen, dass Noch-Mini-Windhunde überaus niedlich sind.

Allerdings hat unser Cuteness Overload Lili auch trotz ihres geringen Lebensalters von gerade mal 4 Monaten (Stand 12/2021) ihre traurige Geschichte zu erzählen. Als man das kleine Bündel nämlich auf der Straße in Huelva fand, hatte unsere heute so hübsche und aufgeweckte Prinzessin nämlich weder Fell noch ein Gramm Fett auf den Rippen. Geplagt von der Räude war ihr wohl nicht nur der Appetit vergangen, sondern Lili hatte auch keinerlei Kraft mehr, um nach Futter zu suchen. Ihr Tod war vor wenigen Wochen eigentlich schon eine beschlossene Sache – aber wie so oft kamen dann die liebevollen Tierschützer von Puntanimals ins Spiel, und mit ihnen nicht nur erfahrene Tierärzte, sondern auch eine tolle Pflegefamilie, die sich der Aufgabe, Klein-Lili in eine wundervolle junge Galga zu verwandeln mit aller Kraft annahm. Es gibt keinen Zweifel, diese fantastischen Menschen haben ihr Job mit Bravour erledigt und jetzt ist die hübsche, junge Lady mehr als bereit, in ein neues Leben bei ihrer richtigen Familie zu durchzustarten.
Apropos durchstarten – auch kleine Sprintwunder sind als Kinder unbeholfen, und lange Hinterbeine überholen beim Spielen gern mal zu schnell wachsende Vorderbeine. Lili findet das total lustig – wie jeder, der ihr beim fröhlichen Spielen zuschaut. Natürlich muss unser elegantes, aber noch etwas schlaksiges Galgo-Baby noch alles Mögliche lernen, es schläft auch noch viel, weil es ja auch noch viel wachsen muss, und am liebsten schläft Lili ganz nah bei oder direkt auf ihren neuen Freunden und kuschelt mit Hingabe. Das rosa Bäuchlein zur Sonne gedreht, eine liebevolle Hand, die zärtlich streichelt und einen Ball, der nur darauf wartet, dass die kleine Abenteurerin wieder wach wird – viel mehr braucht Lili nicht für ihr Glück. Wir sind sehr gespannt, was aus diesem Hundekind wird, außer einer wunderschönen, hocheleganten Hundedame, die ihrer Familie sicher manchen bewundernden Blick beschert.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email