ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Arya

Kategorie: Hündinnen, Stephanie Gehrlein
Von: Stephanie Gehrlein
Arya
Rasse:Mischling
Alter:ca. August 2014 geboren
Größe:62 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Sevilla.
Kontakt:

Stephanie Gehrlein (s.gehrlein@remove-this.tierschutzverein-arca.de)
Telefon: 0151/15541039 - ab 18 Uhr

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(!)Leishmaniose positiv

Im November 2019 entdeckten Tierschützer der Arca Sevilla Arya an einer Tankstelle. Die extrem liebe und kontaktfreudige Hündin lag dort an einer Kette. Arya war fast nackt, was sie wohl ihrer unbehandelten Leishmaniose und mannigfaltigen Parasiten zu verdanken hatte, sie hatte kaum noch Lebenswillen und wedelte trotzdem freudig mit dem Schwanz, als die fremden Menschen sich näherten. Unsere Freunde brachten es nicht fertig, diesen traurigen Hund einfach zurückzulassen, also sprachen sie mit den Haltern. Denen wiederum war Arya wohl schon seit Jahren einfach egal, also durfte die dankbare Hundedame ihre persönliche Hölle direkt verlassen.

Nach einem Vollbad und einem ersten Check beim Tierarzt, wo Arya gleich auf Allopurinol eingestellt wurde, um ihre Leishmaniose in den Griff zu bekommen, durfte die ruhige, knapp Sechsjährige (Stand 02/2020) in die Arca einziehen.

Arya fand sich sehr schnell zurecht und wer sie heute sieht, wenn sie mit Blick in die Ferne am Zaun steht, den Mitarbeitern schwanzwedelnd folgt und Freundschaften mit anderen Vierbeinern schließt, kann sich kaum vorstellen, was für ein Leben diese nette Knutschkugel hinter sich hat. Arya spricht blendend auf die medikamentöse Behandlung an, ihr Fell ist dicht geworden, ihre Augen glänzen und im Moment zeigt sie keinerlei Symptome.

 

Arya ist verschmust und entdeckt gerade auch, wie schön es ist, ausgelassen zu spielen und zu rennen, allerdings sollten ihre zukünftigen Besitzer hier hin und wieder etwas bremsen. Es ist gut und gesund, wenn sich ein Leishmaniosehund austoben darf, aber er sollte nie an seine körperlichen Grenzen gehen, um das Immunsystem nicht unnötig zu belasten und damit einen Schub zu riskieren.

Arya ist eine fantastische Freundin, die ihre neuen Zweibeiner gerne von früh bis spät und durch Dick und Dünn begleiten würde. Normale Spaziergänge, Ballspielen im Garten, Kuscheln auf der Couch, all das ist bisher nur ein Traum für unsere kleine Schmuseprinzessin.

Wenn Sie sich für Arya interessieren, aber aufgrund Ihrer Krankheit zögern, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne und offen über ein Leben mit einem an Leishmaniose erkrankten Hund, über evtl. auftretende Kosten und mögliche Behandlungen. Bitte geben Sie Arya die Chance zu zeigen, was in ihr steckt, nämlich ein perfekter Familienhund, der nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Fachwissen erfordert als ein zu 100% gesunder Vierbeiner!

Arya im Februar 2020

Arya im Juli 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Juli 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Juli 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Februar 2020

Arya im Februar 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.