ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Berlin

Kategorie: Zuhause (dank Partnerverein)
Von: Gabi Kramer
Berlin
Rasse:Galgo Espanol
Alter:ca. Juli 2019 geboren
Größe:62 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Sevilla.
Kontakt:

Berlin hat sein Zuhause in Spanien gefunden. Alles Gute, Berlin.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Es gibt Freunde, die schleichen sich ganz unbemerkt in unser Leben, und um andere muss man lange kämpfen – aber am Ende zählt ja doch immer nur, dass wir einen Freund gewonnen haben. Berlin, ein wundervoller einjähriger (Stand 07/2020) Galgo, ist eher der Typ, der sich lange bitten lässt und sein Herz nicht leicht verschenkt. Der bildhübsche Rüde ist wohl ein aussortierter Jagdhund, vielleicht war er auch zu langsam für Rennen oder auch zu klein geraten, denn mit 62cm Schulterhöhe ist Berlin für einen Galgo seines Alters noch recht kurzbeinig (wobei er noch wächst!). Wir werden es wohl nie mit Sicherheit wissen, wie Berlin auf der Straße landete, aber wir wissen, dass das jetzt endgültig Geschichte ist. Und das hat Berlin einer sehr geduldigen und liebevollen Frau in Sevilla zu verdanken. Schon vor vielen Wochen fiel dieser Tierfreundin der Windhund auf, der immer wieder an ihrem Haus vorüberlief. Als klar war, dass der scheue Rüde kein Zuhause hat, begann die Dame ihn zu füttern. Und Berlin nahm die Mahlzeiten auch gerne an, solange seine Versorgerin Abstand hielt. Immer wieder flüchtete Berlin, wenn seine Retterin sich ihm näherte, und es dauerte wirklich mehrere Wochen, bis er zuließ, dass seine Freundin ihm eine Leine anlegte und ihn mit ins Haus nahm. Dort erst einmal angekommen, taute der freundliche Junghund aber jeden Tag mehr auf und genießt das Leben Familienanschluss in vollen Zügen. Leider wird Berlin dort nicht lang bleiben können. Er wartet auf einen Platz im Tierheim, das dank der Sommerferien mal wieder völlig überfüllt ist – schöner wäre es natürlich, Berlin könnte schon fröhlich mit einem Ticket Richtung Deutschland (oder nach Österreich, in die Schweiz, nach Belgien …) winken und einfach bei seiner Freundin bleiben, bis der Transport rollt.

Berlin ist ein junger, aufgeweckter Laufhund. Er sucht eine sportliche und humorvolle Familie, die versteht, dass unser gestromter Charmeur zwar schon ein Jahr alt ist, aber das Leben zwischen Menschen und in Geborgenheit noch nicht kennt und viele Dinge noch lernen will (und muss). Berlin ist nach wie vor ein eher zurückhaltender Zeitgenosse, der aber schon durchaus weiß, dass Streicheln sehr schön ist (und wer Galgos kennt, weiß, dass sich das zu einer echten Suchterkrankung auswachsen wird), der schon erkannt hat, wo Menschen Kekse aufbewahren und der seine Vorurteile gegenüber den Zweibeinern gern fallenlässt, wenn er von deren hehren Absichten überzeugt wird.

Berlin ist ein fröhlicher Jungspund – und sicherlich ein echter Traum für alle Windhundfans – wir wissen, dass da draußen die richtige Familie auf unser Fotomodell wartet, bitte helfen Sie uns dabei, diese Menschen zu finden! (Oder sind Sie es vielleicht … )

Berlin im Juli 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.