Einladung zum Sommerfest 2018

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Daisy

Kategorie: Zuhause
Von: Lara van Rijwijk
Daisy
« vorreserviert
Rasse:Franz.-Bulldogge-Mix
Alter:ca. Januar 2013 geboren
Größe:39 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Linares.
Kontakt:

Daisy ist nach 49835 Wietmarschen gezogen. Alles Gute, Daisy. Herzlichen Dank, Frau B.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Daisy ist 39cm hoch, kann trotzdem bequem unter den Arm geklemmt werden und sie ist ein ausgesprochenes Dickköpfchen. Letzteres sagt nun aber wirklich nichts über ihren Charakter, sondern nur über ihren Genpool, denn unser Gänseblümchen kann nicht verleugnen, dass sie in einem engen Verwandtschaftsverhältnis zur Französischen Bulldogge steht. Allerdings sieht ihre Nase nicht aus, als sei sie gegen einen Bus gelaufen und Daisy kommt auch bei ihren geliebten Ball-, Dops, Schmetterlingsjagd- und Schoßhüpfspielen niemals außer Atem, denn ihre Beine sind lang und beweglich, ihre Luftwege sind frei und ihr Hals ist viel beweglicher als bei ihren leider oft total überzüchteten Vorfahren.

Wir haben also eine elegante, sportliche und extrem witzige Mini-Bulldogge, die ein neues Zuhause sucht – mal ehrlich, das sollte nun keine der großen Herausforderungen werden…

Daisy hat schon erfahren müssen, wie grausam Menschen sein können. Sie stammt aus einem Viertel, in dem viele Familien leben, die leider auch ein wenig vom Leben vergessen wurden. Bildungsferne und oft alkoholabhängige Eltern haben meist auch keine empathischen Kinder, und so verwundert es nicht, dass Daisys Retter gerade in diesem sozialen Brennpunkt eine Gruppe Kinder dabei beobachtete, wie sie die hilflose Hündin traten, mit Steinen  bewarfen und sie immer wieder aufs Neue in eine Ecke drängten, um sie an der Flucht zu hindern. Schnell ging der beherzte Mann dazwischen und brachte seine neue Freundin in Sicherheit. Nach einer Nacht in der Wohnung ihres Helden zog Daisy dann in die ArcoNatura um, und es ist ein kleines Wunder, wie liebevoll und anhänglich die gestromte Fünfjährige (Stand 02/2018) dort mit Groß und Klein agiert.

Die süße Lady, deren größtes Hobby es ist, Küsschen zu verteilen (so sind sie halt, die Franzosen), ist also ein echter Sonnenschein. Fröhlich hüpft sie, oft hasengleich mit allen zarten Pfötchen gleichzeitig, durchs Leben, erforscht begeistert Spielzeuge und bislang ungekannte, kuschlige Schlafplätze, folgt mit schräggelegtem Kopf den freiwilligen Helfern und hat gelernt, dass der traurige Hundeblick in Verbindung mit einer Verdrehung der oberen Halswirbel um 15° mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Extraration Liebe und im Bestfall auch zu einer Keksspende führt.

Daisy ist fünf Jahre alt und kann es gar nicht erwarten, endlich auch eine richtige Familie zu bekommen, zu der sie dann den Rest ihres Lebens gehören darf. Unser gestromtes Sahnestückchen braucht wirklich keine hundeerfahrenen Hände, aber zugunsten ihrer schlanken Figur und aufgrund ihres sowieso schon kaum zu toppenden Selbstbewusstseins kann es sicher nicht schaden, wenn ihre zukünftigen Zweibeiner auch hin und wieder ein gut platziertes Nein über die Lippen bringen, wenn Daisy ihre (gut gefüllte) Trickkiste öffnet, um ihren Willen um jeden Preis durchzusetzen. Vorsicht – der Blick unserer Prinzessin könnte vermutlich sogar Steine zum Schmelzen bringen… können Sie (zumindest ab und an) widerstehen?

Daisy im Februar 2018

Daisy im März 2018


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.