ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Kendall

Kategorie: Welpen, Bernd Gehrlein
Von: Bernd Gehrlein
Kendall
Rasse:Mischling
Alter:ca. Juli 2019 geboren
Größe:wird mittelgroß
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Punta Umbria.
Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?Xnein
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Kendall ist ein ganz klassisches Kartonkind. Sie wurde im Alter von wenigen Monaten gemeinsam mit ihrem Geschwisterchen in der Nähe von Huelva gefunden- ohne Wasser, ohne Futter und ohne einen Hinweis darauf, warum die beiden freundlichen Hundekinder nicht länger erwünscht waren. Nun, es nützt ja nichts, sich darüber den Kopf zu zerbrechen, dachte sich wohl auch Kendall und stürzte sich mit Feuereifer in ihr neues Abenteuer. In ihrer Pflegefamilie lebte sie sich nämlich in Sekundenschnelle ein und zeigt allen hier, dass sie über ihre unschöne Vergangenheit mehr als hinweg ist.

Kendall verhält sich wie ein „ganz normaler“ Welpe: sie spielt, sie frisst und dann fällt sie von einer Sekunde auf die andere um und verarbeitet wild träumend all die Dinge, die sie nun wieder gelernt und angestellt hat. Am liebsten lässt sich unsere kleine Schmusebacke von ihrem Pflegefrauchen in den Schlaf kraulen und streckt dabei das runde Welpenbäuchlein maximal der streichelnden Hand entgegen, seufzt dabei wohlig und grunzt ein wenig, wenn man diese eine Stelle hinter dem Ohr erwischt, die fast allen Hunden höchst genüssliche Augenverdrehungen entlockt.

Kendall lebt zwar in einer Pflegestelle, was natürlich viel besser ist, als im Tierheim zu wohnen, doch sie sollte möglichst bald erfahren, wie es ist, eine ganz eigene Familie zu haben. Kendall möchte lernen, wie man ein feiner Hund ist, sie möchte aber ebenso viel Blödsinn anstellen, sie möchte wachsen und vor allem eines: an der Seite ihrer Menschen sein, die mit ihr in ihre Rolle als Herrchen und/ oder Frauchen wachsen und sie als vollwertiges Familienmitglied ansehen. Na, verliebt? Kein Wunder, dann schreiben Sie am besten gleich einen Liebesbrief- pardon, eine Anfrage an Kendalls Vermittler(in).

Kendall


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.