ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Lerenda

Kategorie: Zuhause (dank Partnerverein)
Von: Carmen Gebler
Lerenda
Rasse:Mischling
Alter:ca. Oktober 2019 geboren
Größe:57 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Punta Umbria.
Kontakt:

Lerenda hat ihr Zuhause in Spanien gefunden. Alles Gute, Lerenda.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?(X)noch nicht
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Ein echter Cuteness- Overload mit überdimensionalen Ohren, einem dauernd fragenden Blick und oberniedlichen Tapsepfoten ist auf der Suche nach einem Zuhause!

Lerenda wurde in einem Vorort von Huelva von aufmerksamen Passanten dabei beobachtet, wie sie sich im Schatten der Häuser von Mülltonne zu Mülltonne schlich, um etwas Essbares zu ergattern. Selbst in der Dunkelheit war deutlich erkennbar, dass die kleine Hündin völlig abgemagert war, zitterte und sich eigentlich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Zum Glück wurden unsere spanischen Partner benachrichtigt und waren ehrlich geschockt angesichts des mageren Bündels, das nur noch aus Haut und Knochen zu bestehen schien. Zum Glück ging Lerenda jedoch äußerst gerne mit ihren Rettern mit und schlief bereits auf der Fahrt zum Tierheim auf dem Schoß einer der Freiwilligen ein…

Nun, sicherlich ist das Tierheim nicht gerade ein Traumschloss für einen Vierbeiner- es gibt zwar regelmäßige Mahlzeiten, freundliche Mitbewohner, nette Menschen und ab und an ein paar Streicheleinheiten, doch es fehlt eine gemütliche Couch, die Aufmerksamkeit eines Zweibeiners, Spaziergänge und Geborgenheit. Für einen Hund wie Lerenda ist das Tierheim momentan jedoch ein Paradies- eben diese sicheren Mahlzeiten hat sie lange vermisst, Freundschaften mit Artgenossen waren auf der Straße nicht an der Tagesordnung und von Menschen gab es meist einen Fußtritt oder laute Worte. Unser hübsches Mädchen hat sich extrem schnell an ihre veränderten Lebensbedingungen angepasst, sie fühlt sich wohl hier, hat ordentlich an Gewicht zugelegt und ist eine überaus anhängliche und freundliche Zeitgenossin. Wie sich ein solcher Traumhund wohl erst in einem richtigen Zuhause entwickeln wird?

Um das herauszufinden, füllen Sie am besten zügig unser Kontaktformular aus. Und nicht nur das: am besten beschaffen Sie sich auch gleich ordentliches Schuhwerk (für lange Wanderungen mit Ihrer neuen Begleiterin), mindestens eine extraweiche Kuscheldecke (für verregnete Sonntage mit Ihrer neuen Begleiterin) und einen Jahresvorrat an Hundeleckerli (Sie können sich denken, wofür), der bei einer so gelehrigen und intelligenten jungen Dame sicherlich für maximal zwei Wochen reichen wird. Worauf warten Sie denn noch?

Lerenda im März 2020

Lerenda im Juli 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.