ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Lobato

Kategorie: Rüden
Von: Bernd Gehrlein
Lobato
Rasse:Labrador-Mix
Alter:ca. Juni 2014 geboren
Größe:65 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Benavente.
Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
negativer Befund

Lobato – das heißt “Otter” und tatsächlich erinnert Lobatos Fellfarbe an einen Otter. Aber auch sonst hat der verspielte, soziale und extrem liebevolle Rüde viel mit den lustigen Gesellen gemein. Allerdings versteht der so nette und treue fünfjährige Jagdhund-Mix im Moment die Welt nicht mehr. Jahrelang diente er seinem Herrn für die grausame Hetzjagd, er lief treu im Rudel und ging klaglos wieder zurück in den fensterlosen Stall, in dem sein Herr ihn gehalten hat, wenn er ihn nicht brauchte. Doch für jeden Jagdhund kommt der Tag, an dem der Jäger feststellt, dass er zu viele Hunde hat, dass einer vielleicht leicht verletzt ist, nicht mehr motiviert ist – oder schlicht nicht mehr gut aussieht. Dann zücken viele dieser für mich komplett unverständlichen Monster ein Seil und hängen ihren Gefährten in einen Baum. War es ein guter Jagdhund, hängt man ihn hoch, diese Menschen nennen es „die Gnade des schnellen Tods“, hat sich ein Hund nicht bewährt oder verletzt, wird er so aufhängt, dass die Füße noch den Boden berühren, ein endloser Todeskampf beginnt … Insofern war Lobatos Herr noch ein echter Tierfreund, er hatte nur sein Gewehr auf den still wartenden Hund gerichtet, als ein Nachbar die Szene beobachtete und Lobato sofort zu sich nahm, um ihn dann ins Tierheim unserer Freunde zu bringen, wo eine bessere Zukunft auf ihn wartet.

Lobato ist Mitte 2014 geboren, also noch weit davon entfernt, ein alter Hund zu sein, aber er hat die Welpenzeit und die Pubertät hinter sich und ist charakterlich gefestigt und sehr ausgeglichen. Körperlich ist er topfit und auch alle Tests auf Mittelmeerkrankheiten waren negativ. Lobato versteht sich prima mit anderen Hunden, er liebt Menschen und ist auch ein großer Kinderfreund, nur Katzen findet er nicht so prickelnd, da kommt dann eben doch der Jagdhund durch.

Unsere Freunde in Benavente beschreiben Lobato als quietschgesunden, fitten, liebenswerten und sozialen Zeitgenossen – er sollte wohl einfach sterben, weil ein Mensch seiner überdrüssig geworden war. Wir würden dem hübschen Mischling wünschen, dass er jetzt noch eine Familie findet, die ihm zeigt, wie es ist, wenn man Zweibeiner an seiner Seite hat, auf die man sich zu 100% verlassen kann, die ihren Freund bis zum letzten Tag mit Liebe begleiten. Lobato hatte sicher noch nie einen eigenen Ball – vielleicht möchten Sie der- oder diejenige sein, die ihm sein erstes Spielzeug schenkt?

Lobato im Dezember 2019

Lobato im Dezember 2019

Lobato im Dezember 2019

Lobato im Dezember 2019

Lobato im Dezember 2019


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.