ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Lukas

Kategorie: Rüden, Jürgen Hepner
Von: Tatjana Fischer
Lukas
Rasse:Gos d'Atura Catalan
Alter:ca. Mai 2019 geboren
Größe:55 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Linares.
Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Auch in Spanien setzen sich bei den Hütehunden immer mehr die uns bekannten Rassen durch: Border Collies, Australien Shepherds und Bearded Collies, doch in Südeuropa gibt es auch noch immens viele der traditionellen Schäfer, die ihre Tiere durch Herdenschutzhunde bewachen lassen und zum Hüten die althergebrachten spanischen Schäferhunde nutzen. Der Wasserhund ist eine dieser Rassen, die sich nicht zuletzt durch Präsident Obama Bekanntheit verschafft hat, aber dann gibt es noch eine sehr interessante Hütehund-Art, den Gos d’Atura Català - den Katalanischen Schäferhund.
Lukas ist ein bildhübscher Vertreter dieser souveränen und ausgeglichenen Rasse, und er sucht einen neuen Wirkungskreis. Der erst eineinhalb Jahre alte (Stand 11/2020) Rüde wollte sich wohl auf eine Stelle als Schaffner oder Lokführer bewerben, denn er tauchte regelmäßig am Bahnhof auf, wo man schnell begann, sich Sorgen um den liebenswerten Besucher zu machen. Ein Mitarbeiter informierte dann die ArcoNatura, die einige Freiwillige auf die Suche schickte. Mit Hilfe der Bahnangestellten, die immer wieder durchgaben, wo Lukas zuletzt gesehen wurde, entdeckte man den flauschigen Herzensbrecher dann auch bald – und weil Lukas schlau und absolut weltoffen ist, war es ein Leichtes, ihn anzulocken und ins Auto zu verfrachten (wo er erstmal ein Nickerchen machte).
Lukas wohnt jetzt im Tierheim und ist dort umgänglich mit allen Vierbeinern. Er freut sich über jeden Menschen, der sich Zeit für ihn nimmt, genießt die regelmäßigen Mahlzeiten, aber für ein Energiebündel wie unseren Lukas ist das Leben im Zwinger mit wenig Abwechslung und ohne Bezug zu seinen Lieblingsmenschen schon sehr langweilig.

Unser fröhlicher Forscher wünscht sich ganz schnell eine richtige Familie, die über sein niedliches Kuschelfell und der lustigen Lakritznase nicht vergisst, dass Lukas ein Arbeitshund ist, der gefördert und gefordert sein will. Ein kurzer Spaziergang und ein Ball im Wohnzimmer reichen nicht aus, um dem hellen Köpfchen gerecht zu werden, aber wenn Sie gern draußen sind, wenn Sie einen Begleiter suchen, um Sport zu treiben, wenn Sie schon immer mal Agility probieren wollten, aber nie den richtigen Hund dafür hatten, wenn Sie nicht müde werden, sich kleine Spiele und Tricks auszudenken – und wenn Sie die richtige Balance zwischen Sport und Entspannung kennen und entsprechend gerne kuscheln, dann sind SIE für Lukas genau der richtige Mensch! Bitte lassen Sie das liebenswerte Zotteltier mit dem hübschen Bart nicht zu lange warten und schenken Sie ihm ein Körbchen in einem Zuhause, das einen wundervollen Hütehund zu schätzen weiß.

Lukas im November 2020

Lukas im November 2020

Lukas im November 2020

Lukas im November 2020

Lukas im November 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.