Einladung zum Sommerfest 2018

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Marc

Kategorie: Zuhause
Von: Lara van Rijswijk
Marc
Rasse:Griffon Mix
Alter:ca. Juni 2012 geboren
Größe:50 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Linares.
Kontakt:

Marc lebt jetzt in 76831 Ilbesheim. Alles Gute, Marc. Herzlichen Dank, Frau E.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Der Begriff des “Ohrentiers” ist erfahrenen Lesern unserer Vermittlungstexte sicherlich ein Begriff, heute machen wir Sie bekannt mit dem Nasentier. Marc ist ein Griffon-Mix, eh schon lustig anzusehen mit seinen Schlappohren und dem leicht gewellten, gekonnt zwischen Foxterrier und Pointer gemischt erscheinenden Fell. Aber was diesen extrem menschenfreundlichen Charmeur ausmacht, ist seine dicke schwarze Knubbelnase am Ende der langen, immer fröhlich grinsenden, Schnute.

Marc braucht gar nichts tun, schon seine Anwesenheit verbreitet gute Laune, aber ganz ehrlich, sein Inneres ist mindestens so schön wie sein äußeres Erscheinungsbild.

Marc wurde mit seinem Freund Polus von einer tierlieben Frau auf der Straße gefüttert. Diese Dame gibt schon etlichen verletzten Hunden und Welpen ein Zuhause und konnte die beiden Rüden nicht aufnehmen, aber Marc und Polus wollten auch nicht mehr gehen - also informierte die Tierschützerin unsere Partner von der ArcoNatura und die beiden zogen ins Tierheim.

Marc ist fünfeinhalb Jahre alt (Stand 02/2018) und ein echter Gentleman. Die Pubertät liegt weit hinter ihm und seine Lebenserfahrung macht ihn zu einem wirklich Schatz. Ganz seiner Rasse(n) entsprechend ist Marc ein verschmuster und ruhiger Zeitgenosse, er liebt die Menschen und alles, was die Nähe zu den Zweibeinern interessant macht - Kekse, Massagen, Heizungen, Streicheleinheiten...

Da wir in der Vergangenheit schon die Erfahrung machen mussten, dass Adoptanten den Basset Griffon mit dem Basset Hound verwechseln, sei es hier deutlich angemerkt, dass der Griffon ein echter Jagdhund ist. So gemütlich die lustigen Schlappohren mit den Herzensbrecher-Augen in der Wohnung sind, so schnell können sie beim Spaziergang reagieren, wenn sie eine Fährte bekommen. Ausdauernd und zielstrebig wird - Nase immer am Boden - die Spur bis zum Ende verfolgt, oft vollkommen unabhängig davon, was der Mensch davon hält. Ein Griffon will und muss deshalb konsequent geführt werden, wie jede Jagdhund-Rasse. Da Marc schon sehr ausgeglichen und aufmerksam ist, gern gefällt und schnell lernt, könnte er der perfekte Begleiter für eine Familie sein, die noch nicht allzu viel Erfahrung mitbringt, aber doch gern Nasenarbeit mit ihrem neuen Freund machen möchte.

Marc liebt Bälle und Kekse, er kuschelt gern und spielt mit Hingabe - und er wird immer dafür sorgen, dass Ihnen auf Spaziergängen nicht langweilig wird, denn die Frage "Was ist das denn für einer?" wird Sie täglich begleiten.

Marc im März 2018

Marc im März 2018


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.