ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Missi

Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Reimer
Missi
« vorreserviert
Rasse:Mischling
Alter:ca. 2012 geboren
Größe:ca. 25cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in 73779 Deizisau.
Kontakt:

Missi ist nach 77815 Bühl gezogen. Alles Gute, Missi. Herzlichen Dank, Frau Sch.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?ja
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
negativer Befund

Kleines Persönchen auf vier Pfoten, das ist unsere liebevolle und verschmuste Missi. Die eher ruhige und sehr anpassungsfähige Jack-Russel-Mix Hündin wird im Dezember sechs Jahre (kein Alter für kleine Hunde) und ist eine sehr genügsame Maus, die durchweg Freude bereitet. Ein Schmusehund, der jegliche Zärtlichkeiten aus Menschenhand genießt, sie aber niemals einfordern würde. Missi bellt zuhause auch nur, wenn es an der Tür klingelt. Also kein Jack Russel typisches Gekläffe. Dazu ist Missy trotz ihrer Terriergene zu schüchtern. Auch insgesamt ist sie kein typischer Vertreter ihrer Rasse. Missi geht es durchweg lieber ruhiger an.

Vielleicht auch, weil wir davon ausgehen müssen, dass sie in ihrem bisherigen Zuhause auf ausgedehnte Spaziergänge verzichten musste. Dabei wedelt sie jedes Mal aufgeregt mit dem Schwanz, wenn es nach draußen geht. Missi weiß, dass Bewegung Körper und Seele gut tut und wie sie in Form kommt, damit sie spätestens nächsten Sommer wieder Bikinifigur tragen kann. Sie sollte unbedingt zur Stärkung Muskeln aufbauen. Diese fehlen Missi derzeit deutlich sichtbar. Wobei sie brav und voller Lebensfreude an der Leine auch mehrere Stunden am Stück tapfer mitmarschiert.

 

Anderen Hunden gegenüber zeigt sich Missi im ersten Moment verunsichert, schließt aber sehr schnell Freundschaft, wenn sie merkt, dass ihr gegenüber ihr wohlgesonnen ist. Wie sie auf Katzen reagiert, konnten wir bisher nicht austesten. Da Missi ein zartes Seelchen ist, sollte sie auch nicht unbedingt zu ganz kleinen Kindern.

Missi

Missi im Juni 2018


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.