ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Reba

Kategorie: Hündinnen, Saskia Seite, Senioren
Von: Tatjana Fischer
Reba
Rasse:Yorkshire-Terrier-Mix
Alter:ca. 2012 geboren
Größe:25 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Sevilla.
Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Als Reba Ende Oktober in die Hände der Arca Sevilla kam, war die ca. 8 Jahre alte (Stand 12/2020) Yorkshire-Dame wirklich ein Bild des Jammers. Ausgefallenes und verfilztes Fell, das nicht mehr vor Kälte und Regen schützte, Parasiten und vor allem die Verzweiflung, allein auf der Straße zu sein, hatten die so liebenswerte Hündin schwer gezeichnet. Es war den Tierschützern sofort klar, dass Reba viel zu schwach ist, um ins Tierheim zu ziehen – und zum Glück fand sich eine erfahrene Pflegefamilie für die erschöpfte Fellkugel, die anfänglich nicht viel mehr wollte als einen warmen Schlafplatz und regelmäßige Mahlzeiten.

Jetzt, nach vier Wochen in ihrem vorübergehenden Heim, zeigt sich jeden Tag mehr Rebas fantastisches Wesen. Die sehr ruhige und anhängliche Achtjährige genießt jede noch so kleine Zuwendung und, wir müssen es so deutlich sagen, hat sich in kürzester Zeit daran gewöhnt, nach Strich und Faden verwöhnt zu werden – und weil es ihr so guttut, soll das auch so bleiben.

Reba ist eine richtige Dame geworden, die extrem freundlich und ausgewogen den Alltag bewältigt. Sie kommt mit Besuchern klar, mag Kinder, findet Kissen, Bettchen und Heizkörper ganz super – und sie hat eine ganz besondere Vorliebe für ausgiebige Streicheleinheiten.

Wenn eine achtjährige, reinrassige Hündin allein durch die Straßen irrt, ungepflegt und ohne Erfahrungen mit dem Leben als Familienhaustier, dann liegt immer der Verdacht nahe, dass das arme Wesen viele Jahre als Gebärmaschine für einen Züchter dienen musste. Reba hat bisher wahrscheinlich nicht viel Schönes erlebt, aber sie ist überhaupt nicht nachtragend, hat ganz schnell Vertrauen gefasst, schließt sich an die Menschen an und schenkt jedem ein wunderschönes Lächeln, der sich etwas Zeit für sie nimmt. Langsam beginnt sie auch, etwas zu spielen – und glauben Sie mir, wenn ein Hund, der sein Leben lang nicht wusste, was ein Ball ist, mit 8 Jahren noch beginnt, sein Spielzeug durch die Gegend zu tragen, dann schlägt auch bei den erfahrensten Tierschützern das Herz höher.

Wir wünschen uns für Reba ein wundervolles Zuhause, in dem sie noch viele tolle Jahre verbringen und all das nachholen kann, was ihr so lange vorenthalten wurde. Reba ist eine freundliche Lady im besten Alter, bescheiden, liebenswert und ganz bestimmt trägt sie das Siegel „Anfängerhund in Gold“, selbst wenn ihr noch einiges an Umwelterfahrung fehlt – Reba braucht nur gute Freunde, die ihr die Welt erklären. Sie ist mutig und clever, bereit noch einmal richtig durchzustarten. Bitte, helfen Sie ihr dabei!

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020

Reba im Dezember 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.