ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Siria

Kategorie: Hündinnen, Carmen Gebler
Von: Tatjana Fischer
Siria
« vorreserviert
Rasse:Podenco
Alter:ca. Januar 2017 geboren
Größe:Mittelgroß
Gewicht:10 kg
Befindet sich derzeit im Tierheim in Punta Umbria.
Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Wenn ich sehe, wie viele Podencos in unserer Vermittlung landen, aus welchen Gründen sie bei uns sind und wie ihre Chancen auf eine Vermittlung stehen, ist das kein besonderer Grund zur Freude. Leider lassen sich noch immer viel zu viele Interessenten von den kursierenden Schauergeschichten über die freundlichen Rotnasen beeindrucken und scheuen sich davor, einem von diesen liebenswerten Löffelohren ein Zuhause zu schenken. Es stimmt, der Podenco ist ein lauffreudiger Jagdhund (wenn er nicht gerade zum schlaffreudigen Schnarchhund mutiert) und es gibt tatsächlich Vertreter, die ihr Leben lang in Wald und Flur an der Schleppleine bleiben müssen (wenn es sich nicht gerade um die Exemplare handelt, die schlicht und einfach keinen Sinn darin sehen, einem Häschen hinterher zu rennen, wenn Frauchen doch später das Futter bequem in der Wohnung serviert). Sie sehen, es gibt auch bei den Podencos (wie bei jeder anderen Hunderasse) das eine oder andere Extrem und ganz, ganz viel dazwischen! Wir können nur sagen: Wenn einmal eine dieser spanischen Grinsebacken ihr Herz erobert hat, wird sie sich dort genauso hartnäckig festsetzen wie auf Ihrem Sofa…

Unser Neuzugang Siria hat die klassische „Podenco- Karriere“ hinter sich. Sie lebte bei einem Jäger, wurde gemeinsam mit ihren Leidensgenossen lediglich aus ihrem Verschlag befreit, um zu Hetzen und eines Tages, als ihre Zeit abgelaufen war, einfach in der Tötungsstation abgegeben. Zum Glück bekamen unsere spanischen Partner Wind von der Geschichte und ersparten Siria so den Aufenthalt in einem der kalten, tristen Betonlöcher sowie den relativ sicheren Tod durch die Spritze.

In der Obhut des Tierheimes angekommen, war die kleine Dame natürlich zunächst misstrauisch gegenüber all dem neuen. Freundliche Menschen mit streichelnden Händen waren ihr ebenso fremd wie leise gesprochene Worte und gutgelaunte Mitbewohner, die sich über die Anwesenheit von Menschen freuen, anstatt sich vor Angst zu ducken. Nach ein paar Tagen des Beobachtens hat unsere ca. drei Jahre alte (Stand Juni 2020) Fledermaus wohl für sich beschlossen, ihren vierbeinigen Freunden zu glauben, dass von den Pflegern keinerlei Gefahr ausgeht und mittlerweile lässt sie sich gerne streicheln und kraulen, wedelt mit ihrer kurzen Rute, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt und zeigt mit jedem Tag mehr, dass sie bereit ist, dieses neue Leben anzunehmen.

Ob Sie nun bekennender Podencofan sind oder eine Laufbahn als solcher anstreben- wichtig ist, dass Sie bereit sind, sich ganz auf unsere sensible Prinzessin einzulassen, ihr viel Zeit, Ruhe und einen geregelten Tagesablauf zu geben, ihr Stütze zu sein und sie ganz behutsam an einen Alltag als vollwertiges Familienmitglied heranzuführen. Wir sind uns sicher, dass Klein- Siria sich schon ganz bald äußerst dekorativ auf Ihrer Couch platzieren wird…

Siria im Juli 2020

Siria im Juli 2020

Siria im Juli 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.