ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

Auf Facebook teilen

Torbi

Kategorie: Hündinnen, Cécélie Zingsheim
Von: Cüecüelie Kollenbroich
Torbi
Rasse:Pointer
Alter:ca. Februar 2015 geboren
Größe:59 cm
Befindet sich derzeit im Tierheim in Sevilla.
Kontakt:

Cécélie Kollenbroich (c.zingsheim@remove-this.tierschutzverein-arca.de)
Telefon: 0171/6455272 - ruft dann gerne zurück.

Gechipt?ja
Geimpft?ja
Kastriert?ja
Verträglich mit Hunden?ja
Verträglich mit Katzen?(?)nicht getestet
Für Kinder geeignet?(?)nicht getestet
Check auf
Mittelmeerkrankheiten:
(?)noch kein Ergebnis

Als man Torbi in einem Vorort von Sevilla fand, dachten die Tierschützer sie hätten eine richtig alte Hundedame vor sich, derer sich jemand entledigt hatte, weil sie eben schwach und krank ist. Allerdings wurde schnell klar, dass es sich bei Torbi um eine maximal fünf Jahre alte Hündin handelt, die vermutlich in ihrem Leben nicht viel mehr erlebt und getan hat, als einen Wurf Welpen nach dem anderen für einen Züchter zu produzieren. Gerade die Jagdhunde werden in Spanien jedes Jahr ersetzt, verheizt für ein paar Monate der Hetzjagd, gehalten in dunklen Verschlägen, an Ketten, die oft sogar zu kurz sind, um sich einfach nur bequem hinzulegen. Viele Hinweise deuten darauf hin, dass Torbi aus eben einer solchen Situation stammt, und ausgesetzt wurde, weil sie nicht mehr zum Züchten taugt.

Torbi ist eine unfassbar dankbare Seele, die sich in kürzester Zeit ganz still und zärtlich in die Herzen der Freiwilligen geschlichen hat. In den ersten Tagen noch überfordert vom Leben im Tierheim, hat unsere schon nach einer Woche so viel hübschere Pointer-Dame ganz schnell begriffen, dass ihr in der Arca niemand etwas Böses will. Jede Minute entdeckt sie etwas Neues, freut sich über Zuwendung, fängt an zu spielen und ihre Umwelt zu erkunden. Torbis Leben hat sich gewandelt und sie kann ihr Glück kaum fassen.

Aber natürlich soll das Tierheim für die extrem liebevolle Fünfjährige (Stand 03/2020) nur eine Zwischenstation sein. Wir suchen für die zukünftige Supersportlerin, Alleinunterhalterin und Wärmflasche Menschen, denen klar ist, dass Torbi die Umwelterfahrung eines Welpen hat und noch alles entdecken und lernen muss. Aber Torbi hat Lebenserfahrung (so düster sie auch sein mag), sie hat einen ruhigen und stabilen Charakter, sie lernt extrem schnell und freut sich über jede neue Erfahrung. Jagdhundfreunde, die mit ein wenig Rassekenntnis oder mit Hilfe einer guten Hundeschule in das Dasein mit ihrer neuen Freundin starten, werden mit Torbi sicher eine wundervolle Reise durch viele schöne Jahre antreten können – und wir würden uns freuen, bald zu sehen, wie ein Hund, der Hände wohl immer nur als Bedrohung erlebt hat, friedlich schnarchend auf einer Couch liegt und sich das Wohlstandsbäuchlein massieren lässt. Bitte, lassen Sie das keinen Traum bleiben und geben Sie unserer Torbi eine Chance, zu beweisen, dass in ihr ein fantastischer Familienhund steckt, der nur entdeckt werden möchte!

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020

Torbi im März 2020


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.