Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

BaluNovember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Reimer
Balu im Juli 2017

Balu im August 2018

Kontakt:

Balu hat sein Zuhause in 78126 Königsfeld gefunden. Alles Gute, Balu. Herzlichen Dank, Familie L.

"Das ist doch ein Jack-Russell-Terrier, oder?" Diese Frage kennen Besitzer eines Bodegueros oder eines Mischlings dieser lustigen spanischen Terrierart sehr gut, und die Antwort nach dem: "Nein, es ist ein Bodeguero.", ist meist ein langes, durch breites Grinsen unterstütztes Loblied auf das Tier am Ende der Leine.

Der Bodeguero ist langbeiniger als der Jack-Russell, aber das ist nicht der einzige, und vor allem nicht der entscheidende Unterschied. Im Gegensatz zu den meist sehr unruhigen und bellfreudigen britischen Kollegen, gilt der Bodeguero als sehr ausgeglichen - und ist auch für Kinder meist der bessere Kamerad. Aber natürlich ist auch der Spanier ein typischer Terrier: freundlich, gelehrig, arbeitsfreudig, zuweilen etwas dickköpfig und enorm verspielt. Auch der Jagdtrieb der witzigen Gesellen ist oft nicht zu unterschätzen, immerhin wurden sie speziell als Rattenfänger gezüchtet.

Balú ist ein fröhlicher einjähriger (Stand 07/2017) Bodeguero-Bub, der von unseren Freunden in Huelva aus der Perrera gerettet wurde. Man sollte meinen, dass alle Perreras (also die staatlichen Zwinger mit den angeschlossenen Tötungsstationen) in Spanien dankbar sind, wenn Tierschutzorganisationen kommen und einige der Hunde retten. Leider ist die Realität eine andere. Längst nicht alle der Tierauffangstationen wollen sich hinter die Kulissen schauen lassen, denn das Töten der verwahrten Vierbeiner ist günstiger und weniger zeitraubend als die Übergabe der oft sowieso schon schwerkranken oder verletzten Tiere unter den Blicken echter Tierschützer.

Balú hatte das große Glück, direkt nach seiner Aufnahme von den Mitgliedern von Dolmen Animal aus dem Betonkasten geholt worden zu sein, Gott sei Dank auch früh genug, um von Mittelmeer- und Infektionskrankheiten verschont geblieben zu sein. Der lustige Rüde freut sich, in der Tierpension zu sein, mag seine Artgenossen und die Mitarbeiter, ist extrem anhänglich und liebenswert und lässt sich so manches einfallen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Balú braucht eine humorvolle, aktive Familie, die seine unbeschwerte Art, das Leben zu genießen, unterstützt und mit ihm durch ein langes und fröhliches Hundeleben toben möchte!

 

https://www.youtube.com/watch?v=83yOblCPSOs&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=vj2bgb6puwQ&feature=youtu.be


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.