Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

BenjiNovember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Marion Wissel
Benji im September 2019

Kontakt:

Benji ist nach 55270 Essenheim gezogen. Alles Gute, Benji. Herzlichen Dank, Frau W.

Sommer, Sonne und Ferienspaß – das Auto ist schon gepackt, die Kinder sitzen auf der Rückbank. Schnell wird noch der Familienhund geholt, er sitzt neben den Kindern, genauso aufgeregt, genauso freudig. Nach zwei Stunden ein Zwischenstopp an der Tankstelle: Papa tankt, Mama holt Getränke, die Kinder gehen noch schnell mit dem Hund spazieren. Dann steigen alle wieder ein – alle, bis auf den Hund, denn der kann nicht mit in den Urlaub. Nach den Ferien gibt es einen neuen Welpen für die Kinder, das sei schon okay so, erklärt Papa im Auto. Die Kinder schauen nochmal kurz zurück. Der kleine Hund versteht die Welt nicht mehr – verlassen steht er mitten auf der Straße, wartet, ob seine Familie zurückkommt, Autos umfahren ihn hupend, aber er bewegt sich nicht, er könnte ja verpassen, wenn seine Menschen ihn wieder abholen kommen…

So oder so ähnlich erging es unserem Benji, einem entzückenden, liebenswerten, erst einjährigen (Stand 09/2019) Mischling. Zum Glück bemerkten ihn die Mitarbeiter der Tankstelle relativ schnell und holten ihn zu sich ins Geschäft. Ein Tierfreund hatte die Nummer der ArcoNatura, und so kam Benji in die Obhut unserer Partner nach Linares.

Benji war die ersten Tage im Tierheim sehr verunsichert, er stand an den Gittern, den Blick fest in die Ferne gerichtet, immer hoffend, dass seine geliebten Besitzer doch wiederauftauchen und ihn aus dieser fremden, lauten Welt der Gitter und des Betons befreien kommen – doch nach einem Monat hat auch Benji verstanden, dass seine Geduld vergeblich ist. Erfreulicherweise ist das niedliche Sahnebonbon nicht (wie so viele andere in seiner Situation) in Depression versunken, nein, Benji versucht, das Beste draus zu machen. Er ist sehr umgänglich mit anderen Hunden, spielt gerne, erkundet mit seinen Freunden den Freilauf, chillt gerne in der Sonne – und am schönsten findet er den Moment, wenn die Freiwilligen kommen, ihn füttern, ihn streicheln, ein gutes Wort für ihn finden, bevor er wieder allein in seinem Zwinger sitzt und auf das Highlight des nächsten Tages wartet.

Benji braucht dringend wieder eine richtige Familie, die ihm zeigt, dass er sich nicht in den Menschen täuscht und man sich auf die Zweibeiner verlassen kann. Er ist ein junger und lustiger Springinsfeld, der offen für jegliche Karriere ist – lassen Sie ihn bitte nicht zu lange warten!


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.