Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

BolaDezember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause (dank Partnerverein)
Von: Saskia Seite
Bola im Dezember 2019

Kontakt:

Bola hat sein Zuhause in Luxemburg gefunden.

Bola, das heißt „Kugel“ - und wer die Babybilder von unserem entzückenden Lockenkopf kennt, weiß genau, wieso der erst sechs Monate alte (Stand 12/2019) Rüde so genannt wurde. Als man Bola im August 2019 fand, war er wirklich nicht mehr als eine kleine Fellkugel – und es war alles andere als klar, ob er überhaupt überleben würde. Ein Hinterbein des wirklich entzückenden Welpen war komplett zerschmettert und die Wunden waren infiziert. Der Tierarzt, der Bola auf seinem Behandlungstisch hatte, wusste, dass eine Amputation unumgänglich war – aber einen geschwächten und fiebrigen, noch keine drei Monate alten Babyhund zu operieren, auch das wusste man, würde keine leichte Aufgabe werden. Doch Bola ist ein Kämpfer, er überstand den Eingriff blendend und erholte sich schnell und ohne jede Komplikation. Weil der niedliche Minihund so jung war und kaum über Abwehrkräfte verfügte, durfte Bola für seine Genesung und die folgenden Impfungen in eine Pflegefamilie ziehen.
Bola hat dort in den letzten Monaten alles gelernt, was ein zukünftiger Familienclown wissen muss. Er kennt Kinder, Autos, läuft an der Leine und kann den „Ich brauche einen Keks“-Blick jederzeit gekonnt abrufen und einsetzen. Bola war in der Familie ein echter Sonnenschein und man merkte ihm seine Behinderung im Alltag so gut wie nicht an. Jetzt ist unser Charmeur gesund, und andere Rekonvaleszente und Welpen warteten dringend auf einen Pflegeplatz, so musste der lustige Jungspund ins Tierheim unserer Freunde von Puntanimals umsiedeln. Natürlich ist das für jeden Hund, der das Leben im Haus gewohnt ist, eine Herausforderung, aber für Bola ist dieser Umzug nochmal schwieriger. Im Tierheim ist überall Fliesenboden, der selbstverständlich öfter abgespritzt werden muss. Bola, der sonst auf Wiesen und auf Asphalt mit seinen Freunden tobte und dort genug „Grip“ hatte, um kaum aufzufallen, liegt auf dem rutschigen Untergrund dauernd auf der Nase. Natürlich will sich Bola, wie jeder andere Teenager, mit seinen Kumpels messen, er will raufen und rennen und springen – und er weiß ja auch, dass er das kann, nur eben nicht in dieser für ihn so fiesen Umgebung.
Bola ist ein lustiger Terrier-Mix mit Lockenkopf-Genen (vermutlich Wasserhund), er wächst noch ein bisschen, dürfte aber nicht allzu groß werden, was bei einer fehlenden Gliedmaße natürlich ein Vorteil ist. Unser kleiner Athlet kann sich trotz seiner Behinderung fast normal bewegen, wenn es ihm nicht dauernd die Pfoten unter dem Bauch wegzieht. Deswegen wäre es toll, wenn Bola schnellstmöglich wieder aus dem Tierheim ausziehen kann, bevor er den Spaß am Spiel und an der Bewegung verliert.
Bola ist ein gesunder und fröhlicher Hund, der offen für wirklich jegliche Karriere ist. Dass ihm ein Bein fehlt, ist Bola in keiner Weise bewusst, und er wird es in kürzester Zeit auch seine neue Familie gänzlich vergessen lassen.

Geben Sie unserem Bällchen eine Chance auf eine tolle Zukunft in einem richtigen Zuhause, wo Bola sich auf ganzer Linie beweisen kann.


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.