Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

CavaJuni 2020

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Bernd Gehrlein
Cava im Juni 2019

Kontakt:

Cava ist nach 22303 Hamburg gezogen. Alles Gute, Cava. Herzlichen Dank, Familie K.

Vilma und Cava, oder “Ebony und Ivory”, wie ich sie gerne nenne, sind zwei wirklich famose Labrador-Mix-Damen, ihres Zeichen Schwestern, eine hübscher als die andere und sie wurden gemeinsam ausgesetzt. Man mag sich nicht vorstellen, wie es sein muss, wenn ein Labrador-Herzchen ins Auto steigen darf, sicher, dass ein Abenteuer mit dem geliebten Menschen wartet. Ein schwarzer Kopf schaut links grinsend zum Fenster heraus, weiße Ohren flattern begeistert aus dem rechten Fenster. Und als das Auto hält, schlagen zwei Ruten erwartungsvoll im gleichen Takt. Zehn Minuten später stehen zwei winselnde verstörte Hunde angebunden vor dem Tor des Tierheims, sie hören das Bellen der anderen Hunde, haben Angst, können nicht flüchten – und die Rettung naht erst Stunden später in Form eines fremden Mannes, der keine Wahl hat, als die beiden Mädchen in einen Betonzwinger zu sperren.

Inzwischen haben Vilma und Cava verstanden, dass ihr Besitzer sie nicht mehr abholen kommen wird, und zum Glück haben beide ein fröhliches Gemüt und lieben Kekse, sodass sie in den liebevollen Händen unserer Partner in Huelva gut aufgehoben sind.

Vilma und Cava sind ca. ein Jahr alt und richtig nette junge Hundedamen. Cava ist mehr der Spielführer, Balljunkie und sie entdeckt die Welt mit Neugierde. Vilma hingegen schaut gern erstmal, wie das ihre Schwester macht, bevor sie sich anschließt. Auch mit den Menschen musste erst Cava Freundschaft schließen, bevor Vilma sich öffnete – dafür bricht sie aber jetzt sämtliche Rekorde im Dauerkuscheln und beherrscht alle Techniken, um Streicheleinheiten zu erbetteln.
Vilma und Cava sind beide typische fröhliche Retriever-Köpfe, schlau, lernfähig, lustig und noch für alles offen. Für die ruhige, etwas zurückhaltendere Vilma suchen wir entweder ein Zuhause, das ihr ganz viel Zeit gibt, anzukommen, und dessen Bewohner nicht traurig oder enttäuscht sind, wenn sie sich die ersten Tage oder Wochen noch zurückzieht, oder eben ein Heim, in dem schon ein richtiger Rädelsführer lebt, der seine neue “kleine Schwester” an die Pfote nimmt und ihr die Welt erklärt. Cava würde diesen Job natürlich auch gern übernehmen – und so ein Duo in schwarz und weiß... nun, man wird ja träumen dürfen.

Cava braucht mehr Action als Vilma und würde nach der Grundausbildung sicher gern auch mit ihren Besitzern arbeiten. Ob das nun Agility ist, Fährtensuche, Begleithund oder auch einfach nur Kinderbespaßung, ist Cava vollkommen gleich, solange sie ausreichend Leckerli bekommt und jeder Tag ein Abenteuer ist.
Helfen Sie uns bitte, die zwei Schönheiten schnell aus der Welt der Gitter und Zäune zu erlösen – kleine Prinzessinnen gehören in ein Körbchen (oder auf die Couch und ins Bett! – Anmerkung von Cava), nicht in Zwinger...

 


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.