Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

DamaJanuar 2020

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Gabriele Kramer
Dama im Dezember 2019

Dama im Januar 2020

Kontakt:

Dama ist nach 73779 Deizisau gezogen. Alles Gute, Dama. Herzlichen Dank, Herr F.

Jetzt schreibe ich seit fast sechs Jahren Vermittlungstexte für den TSV Arca, und immer wieder muss ich Geschichten in meine Tastatur tippen, die mich extrem traurig machen. Geschichten von Hundekindern, die neben ihren toten Geschwistern in Kartons und Mülleimern gefunden werden, Geschichten von ausgesetzten und misshandelten Vierbeinern, von Hunden, die sich schon aufgegeben hatten. Zum Glück darf ich aber auch verfolgen, wie viele dieser Dramen ein glückliches Ende finden. Jedes Bild eines fröhlichen Hundes, der vertrauensvoll zu seinem Lieblingsmenschen aufschaut, der ihm ein liebevolles Zuhause geschenkt hat, ist ein Geschenk. Auch Dama und Mora haben schon schlimme Erfahrungen mit den Zweibeinern manchen müssen. Die beiden wunderhübschen Hundemädchen, die mit ihren knapp drei Monaten Lebensalter (Stand 12/2019) nicht allein hätten überleben können, wurden vor zwei Wochen von unseren Freunden in Sevilla in einem Park aufgesammelt. Offensichtlich ausgesetzt, vermutlich aus einem nicht gewollten Wurf und vor den Feiertagen noch nicht verschenkt oder verkauft – als Tierschützer im Süden Europas kann man sich leicht ausmalen, wie die tapsigen Prinzessinnen auf der Straße landen konnten. 
Anfangs noch schüchtern, hungrig und durchgefroren sind die oberniedlichen Mädchen auf ihrer Pflegestelle innerhalb kürzester Zeit aufgetaut und nehmen jetzt, ganz in welpentypischer Manier, ihr vorübergehendes Zuhause in Beschlag. Neugierig und mit viel Spielfreude wird die Welt von den beiden Hundedamen erforscht und getestet. Fröhlich untersuchen die zwei, schon jetzt sehr schicken Mix-Ladies mit dem wundervollen gestromten Fell alles und jeden auf Spiel- und Kuscheltauglichkeit. Zumindest bei den ihnen begegnenden Zweibeinern haben die beiden mit jeder Anfrage auf Spiel, Streicheln oder Extrakekse immer Glück, denn – wie man schon auf den ersten Bildern sehen kann – beherrschen sowohl Mora als auch Dama den „Ich leg den Kopf schief und schaue dir ganz traurig in die Augen, bis du nachgibst“-Blick in unvergleichbarer Perfektion.

Nachdem nun klar ist, dass unsere beiden Fotomodelle quietschegesund, fröhlich und absolut fertig für den Start in ein neues Leben sind, suchen wir für die zwei Fellknubbel aktive, humor- und liebevolle Zuhause (oder vielleicht auch nur eins?!). Die zukünftigen Familien unserer charmanten Herzensbrecherinnen werden sich vor neidischen Blicken nicht retten können, wenn das Kindschenschema erst der schon jetzt zu ahnenden Eleganz gewichen ist. Von „Oh, ist die niedlich!“ übergangslos zu „Oh, ist die hübsch!“… Dama und Mora möchten gerne noch ganz viel lernen, sie möchten wild toben und in totaler Geborgenheit kuscheln. Dafür brauchen sie den richtigen Menschen an ihrer Seite – fühlen Sie sich vielleicht berufen?


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.