Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

EpiFebruar 2020

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Marion Wissel
Epi im Dezember 2020

Epi im Februar 2020

Kontakt:

Epi hat sein Zuhause in 68488 Birkenau gefunden. Alles Gute, Epi. Herzlichen Dank, Familie G.

Epi ist das Pendant eines „Neujahrsbabys“ – er war der erste Hund, der 2020 in die Obhut der ArcoNatura kam. An Neujahr entdeckte eine Tierschützerin Epi auf einer vielbefahrenen Straße. Der kleine Rüde wirkte verwirrt und verängstigt und vor allem hatte er keine Ahnung, in welcher Gefahr er sich befand. Auf Versuche, ihn zu sich zu locken, reagierte Epi nicht direkt, also holte die ehrenamtliche Mitarbeiterin unseres Partnervereins ihren eigenen Hund und hoffte, dass Epi diesem folgen würde. Tatsächlich schloss sich Epi dem vermeintlichen Kumpel an und lief ihm hinterher, bis alle Beteiligten sicheren Boden erreicht hatten. Der niedliche Yorkshire wollte auch sofort spielen, aber er bekam stattdessen eine Leine angelegt und einen kostenlosen Transfer in die Tierklinik, wo man nach einem Chip oder einer Tätowierung suchte. Leider trägt der eineinhalb Jahre alte (Stand 01/2020) Charmeur keine Markierung, aber dafür durfte er dann auch zu seiner Retterin und ihrem Vierbeiner in Pflege ziehen. Dort kann der süße Herzensbrecher nun in aller Ruhe darauf warten, eine echte Familie zu finden.

Epi zeigt sich bei seiner Pflegemama genau von der Seite, die er schon bei seiner Rettung erahnen ließ. Er ist einfach bezaubernd kontaktfreudig mit Menschen und Hunden, er ist neugierig und äußerst verspielt. Sein Terrierherz schlägt höher, wenn jemand Zeit hat, sich mit ihm zu beschäftigen und am liebsten wäre er den ganzen Tag mitten im größten Trubel.

Epi ist nicht mal 30cm hoch, aber er ist ein ganzer Kerl. Wir suchen für den niedlichen Charmeur ein aktives Heim, wo er noch ganz viele Dinge erkunden, kennenlernen und ausforschen kann.

Der hübsche Yorky ist kein anspruchsvoller Geselle – regelmäßige Mahlzeiten, ebensolche Spaziergänge, ein kuschelweiches Körbchen, ein Ball und ganz viel Liebe, mehr braucht es nicht, um ihn glücklich zu machen. Auch als Zweithund würde Epi sich ganz bestimmt wohlfühlen.

Wo sind die Fans der Yorkshire-Terrier, einer Rasse, die leider viel zu oft als „Schoßhündchen“ unterschätzt wird, aber dann doch immer wieder durch Leistungsfähigkeit, Intelligenz und Loyalität überrascht? Epi kann es kaum abwarten zu erfahren, wo er sich bald zufrieden grummelnd für ein kleines Schläfchen zusammenrollen darf, um dann erholt in neue Abenteuer zu starten!


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.