Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

HelmiNovember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Gebler
Helmi im November 2019

Kontakt:

Helmi ist nach 97199 Ochsenfurt gezogen. Alles Gute, Helmi. Herzlichen Dank, Familie F.

Kartonkinder sind in Spanien nichts Ungewöhnliches. Wenn man schon Welpen in einer Pappschachtel finden muss, dann aber doch bitte an sicheren Stellen, wie (und das passiert regelmäßig) vor dem Haus eines Tierschützers oder im Tierheim. Aber selbst dafür sind manche Menschen zu feige, wenn sie sich ihres ungewollten Nachwuchses entledigen, und diese armen Seelen landen dann in oder neben Müllcontainern, oder – wie unser Trio Helga, Helmi und Alan – auf dem offenen Land, wo sie nur durch Zufall gefunden werden können. In einem geschlossenen Behälter zu verdursten, ist einer der schlimmsten Tode, die man sich nur vorstellen kann, und doch gehört es auch zum Alltag unserer Freunde, tote Tiere zu bergen.

Unser Dreigestirn hatte großes Glück, denn das für sie schon gesprochene Todesurteil wurde aufgehoben, als Hunde, die mit ihren Besitzern spazieren gingen, den mitten auf einem Feld stehenden Karton entdeckten und ihre Zweibeiner zu Hilfe holten. Die drei Welpen wurden umgehend in die Obhut unserer Partner gebracht und erholten sich auch schnell von dem Schrecken.
Helga und Helmi sind unübersehbar Schwestern, doch genauso eindeutig gehört Alan nicht in den gleichen Wurf (es ist zumindest in höchstem Maße unwahrscheinlich). Das wirft natürlich die Frage auf, wie so junge Hunde, die alle drei ungefähr zwei Monate alt sind (Stand 11/2019) gemeinsam ausgesetzt werden konnten. Eine wirkliche Antwort wird man darauf wohl nicht finden können, was tragisch ist, weil zu befürchten ist, dass der „Besitzer“ irgendwo wild süße Welpen im Akkord züchtet, um sie zu verkaufen und alles entsorgt, was er nicht über den Ladentisch kriegt. Nun, unser liebenswertes Trio wird weder in einem Keller zur Vermehrung dienen noch werden sie für ein Taschengeld an Menschen verkauft, die sie wieder abgeben, wenn das niedliche Fellknäuel ein wilder Teenager ist und der Cuteness-Faktor nicht mehr überwältigend ist.
Helga, Helmi und Alan wohnen jetzt bei Pflegefamilien, sie sind natürlich noch viel zu klein, um ins Tierheim zu ziehen. Helga und Helmi sind niedliche kleine Prinzessinnen, die ihre Umwelt zurückhaltend, aber neugierig erforschen. Sie lieben Körperkontakt und sind sehr auf Menschen fixiert, was ja auch zu ihrem Alter passt – eigentlich sollten sie, genau wie Alan, noch am Bauch ihrer Mama liegen und von großen Abenteuern träumen.
Alan hingegen ist allerdings durchaus schon mehr an echten Abenteuern interessiert. Er findet alle Hunde spannend und ist begeistert, wenn er stolz wie Oskar mit seiner Pflegefamilie spazieren gehen darf. Alan ist ein süßer, lustiger Räuber, der sicher mal ein großer Action-Fan wird (wenn er nicht mehr so viel schlafen und essen muss, um groß und stark zu werden.)
Sie sehen, ob Sie nun von einer kleinen, zärtlichen Schmusebacke mit einem Blick wie Shirley Temple träumen, oder von einem witzigen Draufgänger, mit dem Sie um die Wette rennen können, wenn er sich mit ihrem Lieblingsschuh aus dem Staub macht, bei Helga, Helmi und Alan sind Sie immer an der richtigen Adresse.

Wenn Sie einem unserer Nesthäkchen ab Januar 2020 ein Zuhause schenken möchten (unsere Kleinsten dürfen erst im Alter von vier Monaten ausreisen), dann setzen Sie sich doch einfach mal unverbindlich mit unseren Vermittler/Innen in Verbindung, und genießen Sie schon bald das Herzklopfen, wenn sich die Tür des Transporters öffnet und Sie beim Blick auf eine kleine Hundenase, die sich schüchtern ins Freie schiebt, ahnen: DAS ist meiner!  


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.