Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

JosieJuni 2020

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Cecelie Zingsheim
Josie im November 2019

Josie im Februar 2020

Kontakt:

Josie ist nach 81245 München gezogen. Alles Gute, Josie. Herzlichen Dank, Frau K.

Auch Josie konnte von unseren Freunden in Sevilla aus dem Zoosanitario gerettet werden. Hinter diesem wohlklingenden Namen verbirgt sich eine große Perrera, in deren vergitterten Betonlöchern viele Vierbeiner auf den sicheren Tod warten. Kommt er nicht durch die Spritze, dann oft durch Infektionskrankheiten, die sich in der Hitze des Sommers bei unfassbar schlechten hygienischen Zuständen wie im Flug ausbreiten und vor allem die Welpen und die kranken Hunde reihenweise dahinraffen. Wie gerne würden wir alle Hunde aus dieser Hölle holen, aber solange die Politik in Südeuropa noch eher an Tötung als an Kastration glaubt, solange die Müllpolitik sich nicht ändert und den Streunern ein Nahrungsangebot in Hülle und Fülle zur Verfügung steht, aber auch, solange Privathaushalte nicht einsehen, wieso sie ihre Hunde kastrieren und sterilisieren lassen sollten, ist der Tierschutz in Spanien oft ein Kampf gegen Windmühlen. Deswegen ist die Aufklärung mindestens ebenso wichtig wie die Rettung einzelner Vierbeiner.

Nun lebt Josie also bei unseren Freunden in der Arca Sevilla und hat im Nu alle Zwei- und Vierbeiner um die Pfote gewickelt. Mit ihren überdimensionalen Ohren, den großen Pfoten und vor allem der außergewöhnlichen Superhelden- Maske ist unsere erst ca. 5 Monate alte (Stand Dezember 2019) Prinzessin ein echter Hingucker. Apropos große Pfoten: Josie wird ausgewachsen sicherlich in die Kategorie „großer Hund“ fallen, auch wenn wir nicht mit Bestimmtheit sagen können, welche Rassen bei dieser Schönheit mitgemischt haben.

Mit ihren Artgenossen versteht sich unser tapsiger Sonnenschein natürlich bestens. Spielen und Toben sind derzeit ihre Lieblingshobbies- wie sollte es bei einem Jungspund wie ihr auch anders sein. Freundlich und unvoreingenommen begrüßt Josie auch jeden Zweibeiner, ob groß oder klein, sie freut sich unbändig, wenn jemand Zeit hat, mit ihr zu spielen oder ihr die extrem weichen Ohren zu kraulen.

Dass Josie die Zeit in der Perrera längst hinter sich gelassen hat, beweist sie täglich eindrucksvoll und wir wünschen unserer hübschen Lady, dass sie sich niemals mehr unerwünscht oder überflüssig fühlen muss. Und hier kommen Sie ins Spiel: wenn Sie Josie ein Zuhause geben möchten, sollten Sie über eine gehörige Portion Humor verfügen, bestenfalls standfest sein und sich darauf freuen, unserem Energiebündel die Welt zu zeigen sowie der Schmusebacke in Josie ein etwas größeres Plätzchen auf der Couch oder im Körbchen freizumachen. Wie auch immer- mit Josie wird im wahrsten Sinne eine große Spaßkanone bei Ihnen einziehen!


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.