Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

MaribellaJanuar 2020

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Reimer
Maribella im Januar 2015

Maribella im Februar 2020

Kontakt:

Maribella ist nach 63571 Gelnhausen gezogen. Alles Gute, Maribella. Herzlichen Dank, Familie R.

Wer hat es zu Hause gerne gemütlich und genießt es, wenn ein vierbeiniger Begleiter diese Leidenschaft teilt, erfreut sich aber genauso am Aufenthalt draußen in der Natur? Diese Kombination wäre ideal für unsere Maribella, Sie liebt es zu relaxen, aber draußen findet sie es ebenso toll.

Unsere liebenswürdige, verschmuste Hundedame hat über 5 Jahre in der Arconatura darauf gewartet entdeckt zu werden. Aber manche Kleinode werden immer wieder übersehen und bekommen dadurch keine Chance auf ein schönes Leben mit Menschen die es gut meinen und für die ein oder mehrere Hunde das Leben erst komplett machen.

Maribella wurde von einem Tierschützer in Bailen gefunden, der das freundliche und dankbare Mädchen in die Hände der ArcoNatura übergab.

Die hübsche Hündin litt unter einem Vorfall der Meibomdrüse und der Nickhaut, was zu einer üblen Augenentzündung führte. Das könnte auch der Grund gewesen sein, weshalb sie ausgesetzt wurde.

Maribella wurde von den Tierärzten der Klinik in Linares operiert und konnte danach wieder mit klarem Blick in die Welt schauen.

Endlich hat Maribella die Chance bekommen, die Welt außerhalb des Tierheims zu entdecken und durfte Ende Januar zu uns in ihr „Zuhause auf Zeit“ ziehen.

Hier hat sie sich in Windeseile an das Leben in einem Haus angepasst. Sie ist zuverlässig stubenrein, stört sich nicht an den Geräuschen des Alltags und akzeptiert die zwei vorhandenen eigenen Hunde anstandslos.

Als hätte sie es ihr ganzes Leben lang nicht anders gemacht, läuft sie tadellos an der Leine. An der Schleppleine legt sie auch gerne mal eine Spielrunde mit ihren Kumpels ein. Nach einer ausreichenden Eingewöhnungszeit kann sie sicher auch Freilauf genießen.

Unbekannte Artgenossen betrachtet sie mit Vorsicht lässt sich aber bei passenden Bekanntschaften gern von deren Harmlosigkeit überzeugen und fordert sogar zum spielen auf. Wenn ihr ein anderer Hund gar zu aufdringlich oder nicht geheuer ist, sucht sie Schutz bei uns.

Autofahren gehört zu ihren leichtesten Disziplinen. Sie steigt gerne ein und verhält sich mustergültig während der Fahrt.

Sie zeigt uns täglich wie glücklich sie ist freut sich so am Leben!

Leider hat unsere schöne Maribella sich im Tierheim eine ordentliche Portion Kummerspeck zugelegt. Durch die Gassirunden, das Toben mit ihren Kumpels und vernünftige Futterrationen sind schon einige Kilos geschwunden. Wir sind zuversichtlich, dass sie bald ihre ehemalige Topfigur wieder hat.

Das einzige was ihr jetzt noch fehlt, ist ein Zuhause dass sie nie mehr verlassen muss.

Wo sind die richtigen Menschen, denen sie wie jetzt uns, täglich ihre ganze Liebe schenken kann?


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.