Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

PipoNovember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause (dank Partnerverein)
Von: Saskia Seite
Pipo im September 2019

Kontakt:

Pipo hat sein Zuhause in Spanien gefunden. Alles Gute, Pipo.

Natürlich sind wir immer froh, wenn wir unsere Schützlinge in Pflegefamilien unterbringen können und sie nicht den tristen Tierheimalltag kennenlernen müssen. Zum Einen sind da natürlich die Welpen, deren nicht vollständiger Impfschutz sie besinders anfällig für Krankheiten macht und die deswegen wesentlich besser in einer Pflegestelle aufgehoben sind, doch auch das andere Extrem, unsere Omis und Opis, möchten wir ungern dem Stress und der Hektik des Tierheimes aussetzen. Pipo hatte Glück- unser ca. 12 Jahre alter Knuffel lebt in einer der begehrten Familien, die sich immer wieder bereit erklären, Hunden wie ihm ein « Zuhause auf Zeit » zu geben.

Pipo lebte sein ganzes bisheriges Leben bei einem älteren Mann. Die beiden waren ein eingespieltes Team, man traf sie nur gemeinsam an und sie gaben sich gegenseitig Halt. Leider verstarb Pipos Herrchen und die Familie des Mannes konnte den kleinen Kerl nicht behalten. Schlimmer noch, man gab Pipo bei unseren spanischen Freunden ab und reagierte mit einem Schulterzucken, als die schockierten Freiwilligen anmerkten, dass ein Hund in diesem Alter nur sehr schwer ein neues Zuhause finden würde- gleichgültiger konnte Pipo « seinen » Menschen kaum sein…

Nachdem der niedliche Rüde sich im Tierheim vor lauter Trauer nur noch verkroch und von Tag zu Tag mehr resignierte, fand sich zu seinem Glück die Lösung in Form einer Pflegestelle und hier blühte Pipo innerhalb kürzester Zeit auf und mutierte zum absoluten Sonnenschein. Kommen « seine » Leute nach Hause, freut sich Pipo unbändig, hüpft und springt, und lässt vergessen, dass er immerhin bereits ein älterer Herr ist. Außerdem liebt unser rüstiger Rentner lange Spaziergänge, schnüffelt für sein Leben gern im Gebüsch herum und lässt sich danach am liebsten mit einem zufriedenen Seufzer auf dem Schoß eines streichelfreudigen Zweibeiners nieder.

Kleine Hunde werden bekanntlich im Durchschnitt älter als größere und mit seinen doch recht überschaubaren Maßen und seiner ansteckenden Lebensfreude können wir guter Hoffnung sein, dass Pipo noch einige schöne Jahre vor sich haben wird. Vielleicht ja an Ihrer Seite ?


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.