Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

PiscoJanuar 2021

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause (dank Partnerverein)
Von: Tatjana Fischer
Pisco im November 2020

Kontakt:

Pisco hat sein Zuhause in Spanien gefunden. Alles Gute, Pisco.

Pisco – das ist eigentlich der Name des Nationalgetränks von Peru und Chile, ein außergewöhnlicher Weinbrand, um den es schon viele Rechtsstreitigkeiten gab, weil jedes Land den Pisco für sich allein beansprucht. Leider ist das bei unserem kleinen und überaus niedlichen Neuzugang Pisco ganz anders. Der fünfjährige Yorkshire-Gentleman mit dem lustigen Haarschnitt (der unweigerlich an die Beatles erinnert) gehörte einem Pärchen. Bei seinen Zweibeinern führte Pisco ein Leben, wie man es sich für jeden Hund wünscht – bis seine Menschen beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Da Pisco gemeinsam angeschafft wurde, galt er als unliebsame Erinnerung. Keiner wollte ihn haben. Sein Herrchen, das schließlich den „Kürzeren“ zog und sich um das Überbleibsel kümmern musste, verbannte den völlig verwirrten, bisher so verwöhnten Terrier in den Patio, einen typischen Innenhof spanischer Häuser.

Pisco verbrachte Monate allein auf dem Betonboden, suchte Schutz unter dem überstehenden Dach, wenn es regnete – und immer öfter vergaß sein Halter, dass Pisco Wasser und Futter braucht. Zum Glück wurde die ArcoNatura auf den kleinen Helden aufmerksam, und der Besitzer des mittlerweile todtraurigen Yorkshires stimmte auch sofort zu, als unsere Freunde anboten, Pisco in ihre Obhut zu nehmen.
Jetzt lebt der freundliche Pilzkopf also im Tierheim, und es ist unübersehbar, dass selbst dieser Ort für Pisco eine deutliche Verbesserung darstellt. Unser Charmeur spielt mit neugewonnenen vierbeinigen Freunden, er kokettiert mit den ehrenamtlichen Helfern, ergattert so manchen Keks extra und freut sich über jede Zuwendung.
Pisco ist ein liebenswerter Herr im allerbesten Alter, der das Leben im Haus schon kennt und genau weiß, wie man sich in die Herzen der Menschen schleicht. Er wünscht sich dringend wieder ein richtiges Zuhause, lange Spaziergänge, ein Plätzchen, von dem aus er seine Zweibeiner im Auge haben kann, um sicherzugehen, dass er nicht wieder verlassen und ausgestoßen wird. Wenn Sie einen lustigen, erfahrenen, souveränen, verschmusten und freundlichen kleinen Freund suchen, der sicher die ganze Familie samt der Nachbarschaft begeistern wird, sind Sie bei Pisco an der richtigen Adresse – zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir verraten Ihnen nur zu gern, wie der Herr von Welt schon bald in Ihr Heim und Herz einziehen kann.


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.