Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim
Einladung zum Sommerfest 2018

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

TroyAugust 2018

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Lara van Rijswijk

Troy im Juni 2018

Kontakt:

Troy ist nach 66424 Homburg gezogen. Alles Gute, Troy. Herzlichen Dank, Familie K.

Hinter vielen Gesichtern unserer Schützlinge verbergen sich traurige Geschichten, in denen oft nicht nur die Vierbeiner Schreckliches erleben mussten, sondern auch ihre Halter... Leider ist das auch in Troys Fall so. Der extrem liebe, erst eineinhalb Jahre alte (Stand 06/2018) Jagdhund-Mix-Rüde lebte bei einem jungen Mann, der schwer drogenabhängig ist. An guten Tagen hatten die beiden wirklich eine schöne Zeit zusammen, gingen spazieren, verwöhnten sich mit gutem Essen, schliefen in einem Bett - aber es gab eben auch ganz andere Momente. Wenn der Halter des verspielten Junghunds auf Droge war, vergaß er oft seinen Freund. Troy saß in der Wohnung, musste seine Notdurft drin verrichten und schämte sich endlos dafür, oft bekam er kein Futter und hatte keinen Zugang zu Wasser, und er sah seinen Lieblingsmenschen Selbstmord auf Raten begehen, was für einen sensiblen Hund unfassbar schmerzhaft ist, denn er kann ja nicht helfen.

Dass Troy unter der Situation leidet, sah auch sein Besitzer irgendwann ein. Leider ist er nicht bereit, sich um sein Leben zu kümmern und einen Entzug anzugehen, vielleicht sogar mit dem Ziel, Troy eines Tages wieder zu sich zu nehmen, aber er ist so einsichtig, dass er den zärtlichen Rüden in die Hände der Arca Sevilla gegeben hat, damit sich die Tierschützer um ein neues Zuhause bemühen können.

Troy lebt nun bei einer Pflegefamilie, damit er das Dasein im Tierheim nicht kennenlernen muss. Der freundliche Nachwuchsathlet zeigt sich als extrem dankbar und menschenbezogen. Er genießt die Sicherheit, hat sich ganz schnell auf sein vorübergehendes Heim eingelassen und bemüht sich, seinen Menschen immer Freude zu machen und in Rekordzeit all das zu lernen, was sein Herrchen verpasst hat, ihn zu lehren.

Troy ist ein verschmuster und anhänglicher, intelligenter und lernfreudiger Zeitgenosse, der eine aktive und humorvolle Familie sucht, die ihm die Geborgenheit gibt, die er bisher missen musste. Für sein Alter ist Troy schon enorm ausgeglichen, wobei es natürlich sein kann, dass der begeisterte Ballsportler erst noch lernen muss, wie man wirklich loslässt, sich auf seinen Zweibeiner verlässt und einfach mit viel Spaß Hund ist.

Wer möchte Troy zeigen, wie ein richtiges Hundeleben aussehen kann?


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.