Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

TunnerNovember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Gebler

Tunner im Januar 2019

Kontakt:

Tunner ist nach 76135 Karlsruhe gezogen. Alles Gute, Tunner. Herzlichen Dank, Frau K.

Es ist manchmal einfach unglaublich, auf welchen Wegen Hunde in die Obhut unserer Partnervereine kommen. Die Menschen sind unendlich kreativ, wenn es darum geht, sich ungeliebter Haus- oder auch Arbeitstiere zu entledigen, ohne dabei sein Gesicht zu verlieren und wenigstens den Mut zu beweisen, den Tierschützern ein paar Angaben und Hilfestellungen mit auf den Weg ins neue Zuhause zu geben.

Laurie und Tunner hatten wohl auch so ein besonderes Exemplar von Halter. In einer Nacht- und Nebelaktion wurden der niedliche Podenco-Mix mit den großen melancholischen Augen und seine freundliche, aber schüchterne Bodeguera-Freundin Laurie einfach über den Zaun einer Pferdekoppel geworfen. Da standen sie dann, zwischen großen Vierbeinern, die zum Glück nicht panisch reagierten, und warteten, dass jemand ihnen erklären konnte, wie es nun weitergeht.
In Südeuropa werden Pferde oft mehr oder weniger freistehend gehalten, man schaut dann nur alle paar Tage einmal, ob es der Herde gut geht, ob man zusätzlich Wasser auffüllen muss, … und ab jetzt schaut der Pferdebesitzer wohl auch öfter nach, ob man ihm andere Tiere über den Zaun geworfen hat, die sich nicht selbstständig von Gras und Heu ernähren können. Laurie und Tunner standen dort auf der Wiese, zitternd und abgemagert, und selbst die schüchterne Terrierdame ließ sich ohne Probleme einfangen, weil sie am Rande ihrer Kräfte und Nerven war. Sie hatte wohl die Hoffnung schon aufgegeben, dass noch Rettung kommt.

Weil der Pferdebesitzer ein echter Tierfreund ist, hatte er direkt die Nummer der ArcoNatura parat, und so konnten Laurie und ihr Freund Tunner ins Tierheim umsiedeln, wo sie jetzt in Geborgenheit darauf warten, bald ein richtiges Heim zu finden.

Tunner ist ein sehr liebes, ca. fünf Jahre altes (Stand 01/2019) Fledermausohr mit wirklich beeindruckenden Augen, die so erscheinen, als würden sie seine traurige Geschichte erzählen. Vielleicht haben sie wirklich schon zu viel Schlimmes gesehen, aber wir können dem liebenswerten Rüden zumindest schon jetzt versprechen, dass diese Tage vergangen sind und er sich nun auf neue und schöne Erfahrungen freuen kann. Anders als seine Freundin Laurie zeigt sich Tunner im Tierheim äußerst menschenbezogen und verschmust. Er liebt es, wenn sich Mitarbeiter Zeit nehmen können, um mit ihm zu schmusen und ist auch neugierig und anhänglich, wenn die Zweibeiner ihre Arbeiten verrichten. Tunner verträgt sich blendend mit seinen vierbeinigen Mitbewohnern und begeistert durch seine unkomplizierte Art. Der liebenswerte Rüde sucht ein Zuhause mit aktiven Menschen, die ihm nach dem Spaziergang (der gern lang und zügig ausfallen darf) ein Plätzchen in einem warmen Körbchen oder sogar auf der Couch gönnen, nahe der Heizung (Podencos sind verfroren – da gibt es kaum Ausnahmen, und sie leben das aus! ;) ) oder unter der Kuscheldecke. Tunner ist einfach ein lieber Kerl, der sich nichts mehr wünscht als Familienanschluss. Unser Knopfauge ist sicher nicht der allerhübscheste Hund, er ist bestimmt auch nicht der schnellste Läufer und unsere Terrier machen ihm garantiert etwas vor, wenn es um das Erlernen von Tricks geht, aber Tunner ist ein echter Kumpel, er ist unauffällig, aber eben doch immer da, er braucht keine großen Gesten, um zu zeigen, wie furchtbar lieb er seine Menschen hat, er kann das mit nur einem Augenaufschlag. Also geben Sie unserem kleinen Melancholiker eine Chance auf ein neues Leben, in dem er endlich erfährt, was es heißt, ein geliebter Hund mit einem richtigen Zuhause zu sein.


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.