Start » Vermittlung » Zuhause gefunden » Mehr von Daheim

ZERGportal.de - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not
Über 10.000 Nottiere warten auf ein Zuhause.
Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen! Es kostet Sie nichts. Sie müssen sich nicht registrieren. 100% der Prämie kommen unserem Verein zugute. Jetzt bei Gooding mitmachen!

Schnelle Spende per PayPal:

Alle eingehenden Spenden werden für Notfälle, die täglich an allen Ecken und Enden auftauchen, verwendet.

spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Möglichkeiten uns und unseren Hunden zu helfen finden Sie auf folgender Seite: Jetzt helfen »

ZipiDezember 2019

Auf Facebook teilen
Kategorie: Zuhause
Von: Carmen Reimer
Zipi im August 2019

Zipi im September 2019

Kontakt:

Zipi ist nach 77975 Ringsheim gezogen. Alles Gute, Zipi. Herzlichen Dank, Frau F.

Sechs oberniedlichen Rabauken machen sich auf, die Welt zu erobern! Und wenn Sie sich jetzt wundern, warum in diesem Text nur fünf fröhliche Fellkugeln Erwähnung finden, dann liegt das daran, dass unsere bezaubernde Rasselbande ihre Pflegefamilie so begeistert hat, dass einer der niedlichen Mischlinge direkt adoptiert wurde. Die beiden Jungs Zipi und Zape sowie ihre Schwestern Nebula, Mantis und Cataleya sind gesunde und aufgeweckte Welpen, die mit unermüdlicher Neugier und viel Lebensfreude das Haus ihrer Pflegeeltern auf den Kopf stellen. Doch dass die 24-beinige Clique heute so fröhlich durch die Gegend toben und auf ein tolles Leben bei netten Familien hoffen kann, war noch vor wenigen Wochen gar nicht so klar, denn das lustige Sextett stammt aus dem Haushalt einer Animal Hoarderin.

Animal Hoarding ist eine Erkrankung, die eng verwandt ist mit dem Messie-Syndrom. Ohne Hilfe schaffen es die Betroffenen selten, sich aus ihrem Leiden zu befreien. Das Schrecklichste an dieser Form einer psychischen Störung ist, dass nicht nur der Mensch die furchtbaren Konsequenzen zu tragen hat, sondern eben auch (und vor allem) die betroffenen Tiere. Es ist erstaunlich, dass die Dame es tatsächlich aus eigenem Antrieb schaffte, die Arca um Hilfe zu bitten, auch wenn das, was unsere Partner dann sehen mussten, ein erneuter Stich ins Herz jedes Tierschützers war. In der Wohnung der verwirrten Dame fanden sich etliche verwahrloste und abgemagerte Hunde und Katzen, die sich von Müll ernährten und aufs Heftigste von Parasiten geplagt wurden. Die Arca kann leider nicht alle Hunde auf einmal aus ihrer Hölle befreien, aber man half so gut es eben geht mit Medikamenten, Futter und die kleinsten der der Kleinen rettete man vor dem sicheren Tod Unser Sextett wurde direkt zum Aufpäppeln zu sehr erfahrenen Tierschützern gegeben, die um die erst wenige Wochen alten Babys kämpften. Wie durch ein Wunder überlebten tatsächlich alle die schwierige erste Zeit, alle konnten turnusgemäß ihre Erstimpfung bekommen, entwurmt werden – und somit steht einem langen und lustigen Leben an der Seite ihrer eigenen Zweibeiner nichts mehr im Wege. Quietschgesund, mit glänzendem Fell und blitzenden Augen bereiten sich die fünf noch nicht vergebenen Welteroberer nun auf das erste richtig große Abenteuer ihres Lebens vor, nämlich die Reise zu ihrer endgültigen Familie.

Unsere Knutschkugeln sind inzwischen zweieinhalb Monate alt, äußerst lustig und verspielt und natürlich auch stets von einer ausgedehnten Streicheleinheit zu überzeugen. Unsere kleinen Fellkugeln werden klein bleiben und fallen auf den ersten Blick in die Kategorie „Handtaschen-Hund“, doch lassen Sie sich nicht täuschen, auch im kleinsten aller Hunde steckt ein Hund, der geführt werden will, der mit Ihnen arbeiten möchte und der Ihnen genauso viel Vertrauen und Liebe entgegenbringen wird wie einer unserer sanften Riesen. Lassen Sie sich von einem unserer Spielmobile begeistern und beginnen Sie die Expedition ins Welpenreich mit Zipi, Zape oder unseren Prinzessinnen Nebula, Mantis oder Cataleya.


Folge uns!

Wir sind nach §11 TierSchG zertifiziert.