Hallo Frau Bassler,

Hallo Frau Bassler,
wir sind seit einer knappen Stunde in Bayreuth gelandet und liegen nach einem  ‚ Vesper ‚ alle drei auf dem Sofa! Scooby – jetzt Benny – nimmt alles relativ gelassen,aber sehr,sehr vorsichtig.
Auf der Fahrt lagen die Hunde nach einer halben Stunde völlig entspannt nebeneinander ….ich denke,das wird gut klappen! Jedenfalls freue ich mich ganz arg,daß dieser souveräne Hund bei uns ist. Und ich bin gespannt,was er mit der Zeit ‚ auspackt ‚ und wo seine Interessen liegen. Wir werden alle drei neue Erfahrungen machen und uns mit der Zeit gut einschätzen können – wobei Benny alle Zeit der Welt hat, uns mit auf die ‚ Reise ‚ zu nehmen!
Meine Tochter und ich waren übrigens sehr beeindruckt, wie gepflegt die Hunde waren und wie gesund sie aussahen! Da steckt sicher unendlich viel Mühe und Liebe drin : wirklich ein ganz großes Kompliment!! Denn mancher war zu Anfang bestimmt in einem erbärmlichen Zustand!
Jedenfalls vielen, vielen Dank für alles und weiterhin viel Kraft für Ihr nicht leichtes Engagement!
Mit freundlichen Grüßen
Ilka Fröhlich

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email