Aclys

Aclys ist nach 10249 Berlin gezogen. Alles Gute, Aclys. Herzlichen Dank, Frau F.
Rasse:
Podenco
Alter:
September 2013
Größe:
40 cm
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
noch nicht
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
ja
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
noch kein Ergebnis

Aclys war allein im Stadtzentrum von Linares unterwegs, als sie glücklicherweise von Helfern der ArcoNatura entdeckt und eingesammelt wurde. Gerade inmitten der einkaufenden Leute, der vielen Geschäfte und den damit verbundenen unwiderstehlichen Gerüche, haben die Hundefänger oft leichtes Spiel und auch der Verkehr der Großstadt rollt ohne Rücksicht auf die vielen Streuner durch die Straßen.
Aclys hat sich bereitwillig ihren Rettern angeschlossen. Die knallrote Podenca hatte wohl schon eine Überdosis Vorweihnachtsstress und nahm sich gezielt eine Auszeit im Tierheim unserer Freunde. Das freundliche, verspielte Wesen und die spitzbübische Aufmerksamkeit, die Aclys zeigt, sind absolut typisch für die wundervolle Art der Podencos, die man lieben (aber auch verstehen) muss. Das feuerrote Spielmobil, das wir Ihnen hier präsentieren, hat neben ihren Fähigkeiten als unermüdlicher Duracell-Hase aber auch höchste Qualitäten in den Bereichen Kuscheln und Liebhaben. Sehr schnell hat das liebenswerte Mädchen mit den hübschen weißen Applikationen an strategisch wichtigen Stellen Freundschaft mit Groß, Klein, Zwei- und Vierbeinern in der ArcoNatura geschlossen. Für eine Podenca ist Aclys sehr unaufgeregt, umgänglich, leicht sozialisierbar und wirklich menschenzugewandt. Allerdings würden wir bei Vertretern ihrer Rasse generell von Experimenten mit Kleintieren und Katzen absehen. Wir hatten schon Podencos, deren bester Freund ein Sofatiger war, aber das ist eher die Ausnahme und das Jagdhundblut lässt sich bei diesen herrlichen spanischen Spaßkanonen einfach nicht verleugnen. Dafür sind die lustigen Fledermausohren oft die genialsten Spielkameraden, die man sich nur für Kinder wünschen kann, und das ist bei Aclys nicht anders. Rote Podencos gelten in Spanien immer als sehr schwer vermittelbar, denn es gibt sie einfach wie Sand am Meer, weil die spanischen Jäger immer wieder nachzüchten und unbrauchbare Hunde ohne Rücksicht entsorgen. Zum Glück finden die eleganten Vierbeiner aber in Deutschland immer mehr echte Fans, und wir können absolut verstehen, warum das so ist. Wer also einen sensiblen, aber trotzdem robusten, ausdauernden, hochintelligenten Begleiter durch Dick und Dünn sucht, sollte sich ruhig einmal über unsere rotnasigen Schmusebacken informieren – und vielleicht bekommt ja dann Aclys oder einer ihrer Kollegen schon bald ein wundervolles neues Zuhause?!

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email