Adan lebt jetzt in 10247 Berlin. Alles Gute, Adan. Herzlichen Dank, Frau T. und Frau W.
Rasse:
Podenco-Mix
Alter:
September 2014
Größe:
wird mittelgroß - ca 40 cm
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
nein
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
ja
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
nicht getestet

Adán will die Welt entdecken!
Unser kleiner Podenco-Mix ist auf einem großen Gelände geboren, inmitten eines Rudels halbverwilderter Hunde. Deswegen traut der kleine, gerade vier Monate alte, Welpe den Menschen auch noch nicht wirklich über den Weg – sein bisheriges Leben mit den Zweibeinern war bestimmt von Ablehnung, gezielten Steinwürfen und Tritten… Doch Adáns Zukunft wird sicher ganz anders aussehen, und das niedliche Karamellbonbon mit den lustigen Sahnehäubchen ahnt das auch schon. Das lustige Hundekind wohnt inzwischen bei einer liebevollen Pflegefamilie und begreift jeden Tag mehr, dass Menschen wahrlich nicht immer gefährlich oder feindselig sind. Adán beginnt zu spielen und von sich aus Streicheleinheiten zu verlangen, und er schläft schon ganz entspannt, wenn sich ihm bekannte Leute in seiner Nähe bewegen – das beste und eindeutigste Zeichen dafür, dass er verstanden hat, dass er in Sicherheit ist.
Unser kleiner Springinsfeld ist nicht nur obergoldig, sondern auch ein sehr pfiffiges Kerlchen. Seine wachen Augen und die aufmerksam gestellten Ohren spiegeln seinen Charakter auf wundervolle Weise wider. Hat der witzige Nachwuchsclown seine Schüchternheit erst einmal überwunden, tobt er neugierig durch die Gegend und nimmt seine Umwelt mit Begeisterung in Beschlag.
Für Adán wäre es wundervoll, bald ein richtiges Zuhause zu finden, wo er den Rest seiner Vorbehalte ablegen kann und ein rundum zufriedener, souveräner Familienhund werden darf. Was unser Fledermausohr am meisten braucht, ist Liebe und Geduld, der Rest wird sich von ganz alleine finden. Ein ruhiger, ausgeglichener Zweithund könnte dem süßen Racker sicher etwas Halt geben, ist aber keinerlei Voraussetzung für sein künftiges Heim.
Adán wird sicher bald ein großer Entdecker und Eroberer, wer möchte ihn auf diesem Weg begleiten und den süßen Racker dahingehend fördern und fordern?

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email