Bricia

Rasse:
Podenco
Alter:
ca. 12/2020
Größe:
ca. 48 cm
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
ja
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
nicht getestet
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
noch kein Ergebnis

Bricia hat selbst für eine Podenca richtig große Ohren und sie ist ausgesprochen sensibel, deswegen wünschen wir ihr ein Heim, in dem sie nur noch gute Worte hört… Außerdem fehlt ihr ein kleines Stück der Spitze ihr Lauschtrichter – ein Zeichen, dass sie wohl von einem Jäger gekennzeichnet wurde, und das wiederum lässt uns erahnen, welche Vergangenheit das erst einjährige (Stand 01/22) Mädchen mitbringt.

Bricia wurde von “SOS Rescue” in die Obhut der ArcoNatura übergeben. SOS Rescue ist eine Gruppierung, die sich bei besonders schwierigen Fällen um das Einfangen der oft komplett verängstigten Hunde kümmert. Bricia war zwar extrem ausgehungert, aber viel zu vorsichtig und traumatisiert, um in eine Lebendfalle zu tappen. Also rückten die gut geschulten Tierschützer an, und erst unter Einsatz eines Netzes gelang es, die flinke Hündin zu erwischen.

Bricia hat noch nicht viele schöne Sachen gesehen und erlebt und das merkt man ihr an. Sie ist sehr vorsichtig und schüchtern, aber inzwischen auch schon neugierig, folgt den Mitarbeitern bei ihrer täglichen Runde und lässt sich auch anfassen und streicheln, wenn sie erst einmal verstanden hat, dass sie in Sicherheit ist. Ihr Vertrauen in die Menschen wächst jeden Tag, ebenso wie ihre Lebensfreude.

Bricia braucht ein sehr ruhiges Heim mit geduldigen Menschen, die warten können, bis ihr neues Familienmitglied den Kontakt von sich aus sucht – und dann aber auch auf eine richtige Schmuseattacke eingestellt sind. Die liebenswerte Knutschkugel hat sicher keinerlei Probleme mit größeren Kindern, allerdings wäre es schön, wenn auch diese verstehen könnten, dass Bricia noch ängstlich ist und sie das Tempo bestimmen muss, in dem Freundschaft geschlossen wird.

Uns wäre es lieb, wenn der hübsche Teenager in Hände käme, die schon ein bisschen Erfahrung haben und die den Umgang mit Pflegegeschirr und Doppelsicherung sehr ernst nehmen – zu viele Angsthäschen treten ihre Reise ins große Glück an, um dann bei einem der ersten Spaziergänge zu entkommen und unter das nächstbeste Auto zu rennen … Jedem Tierschützer bricht das Herz, wenn er von so vermeidbaren Unfällen hört. Podencos sind Laufhunde und enorm beweglich sind sie auch (das zeigen auch die extremen Schlaf- und Kuschelpositionen, die unsere Fledermausohren so im Repertoire haben!) – den Hund zu schützen, wo er es anfänglich selbst noch nicht kann, ist also die wichtigste Pflicht des neuen Halters.
Bricia wird sicher schnell lernen, sie zeigt jetzt schon, was für ein freundliches und lustiges Wesen in ihr steckt, aber sie muss auf ihrem Weg begleitet und geführt werden. Wenn Sie sich vorstellen können, unserer Prinzessin die Welt zu erklären, dann freuen wir uns immens darauf, bald von Ihnen zu hören!

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email