Chipiron

Rasse:
Galgo-Mix
Alter:
März 2021
Größe:
ca. 60 cm
Gewicht:
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
ja
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
nicht getestet
Für Kinder geeignet?
ja
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
negativ

Chipiron is in the house and in the garden. Der gerade mal einjährige hübsche kastrierte Rüde befindet sich seit 03/22 auf einer Pflegestelle in Deutschland. Dort lebt er mit einer Familie mit Kind und zwei weiteren Hunden.

Der stilsichere Galgo-Mix Gentleman trägt den bewährten Frack mit weißem Hemd. Er mag Bauchmassagen, Sonnenbäder und er findet nichts toller, als wenn man ihm sagt, was für ein schöner, lieber Hund er ist.

Chipiron hat sich mittlerweile an den  Alltag in einer Familie gewöhnt, Spaziergänge, regelmäßige Streicheleinheiten, Regeln einhalten, dies ist ihm nicht mehr fremd. Er ist sehr menschenbezogen und genießt jede einzelne Streicheleinheit. Zu Kindern fühlt er sich besonders hingezogen und möchte gerne immer mit im Spielzimmer verweilen und sich einbringen zum Schmusen.

Sie sollten etwas Humor besitzen, da er manchmal ganz viel Spaß am Toben und Spielen hat, es sieht immer sehr erheiternd aus, wenn er durch die Gegend hüpft und springt. Natürlich hat er manchmal auch noch etwas Unsinn im Sinn und stiehlt gerne mal die Hausschuhe oder Schuhe und legt diese an einen anderen Platz.

Chipiron benötigt natürlich als junger Hund Regeln, was er darf und was er nicht  soll. Hier zeigt er sich relativ schnell gelehrig und akzeptiert ein einfaches „Prima“ oder „NO“.

Bei den langen Spaziergängen ist er leinen führig. Er ist nicht ängstlich gegenüber seiner Umwelt, vorbei fahrende Autos, Jogger oder Radfahrer bringen ihn nicht aus der Ruhe. 

Der kastrierte Rüde kann mittlerweile 3-4 Stunden allein zu Hause bleiben und ist stubenrein. 

Gerne liegt Chipiron beim Home Office in seinem Hundekorb direkt vor der Heizung und genießt die Zeit mit den Menschen, ohne zu fordern, aber mit einer gewissen Dankbarkeit für Aufmerksamkeit.

Gegenüber den Hunden in der Pflegestelle ist er freundlich und aufgeschlossen. Er würde sich auch hervorragend als Zweithund eigenen. Katzen sollten im Haushalt nicht vorhanden sein.

Wer möchte dem tollen, agilen und treuen Freund, die Welt zeigen? Er möchte endlich seine eigenen Menschen kennen lernen. Seinen eigenen Platz in einer Familie finden und der treue Freund sein, mit dem man durch dick und dünn gehen kann.

Sind sie diese Menschen/Familie dann melden Sie sich unter der genannten Kontaktadresse.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email