Rumba

https://youtube.com/shorts/ur9IrOZYN_E?feature=share
Rasse:
Mischling
Alter:
05/2015
Größe:
ca. 48 cm
Gewicht:
Befindet sich hier:
in einer Pflegestelle in 76831 Billigheim - Ingenheim
Kontakt:
Nadine Buresch, n.buresch@tierschutzverein-arca.de
Gechipt:
ja
Geimpft:
ja
Kastriert:
ja
Verträglich mit Hunden?
ja
Verträglich mit Katzen?
ja
Für Kinder geeignet?
nicht getestet
Check auf Mittelmeer-Krankheiten:
negativ

Obwohl Rumba nicht der typische Jagdhund für Andalusien ist, waren sich unsere Freunde in Huelva damals fast sicher, dass sie wie viele andere im Oktober 2020 von einem Jäger „aussortiert“ und ausgesetzt wurde. Die hübsche Ebenholzprinzessin wurde in einem Gebiet gefunden, in dem immer wieder verlassene Vierbeiner auftauchen, und Rumba war extrem traurig und verloren.

Während sich Rumba bereits im Tierheim sehr gut entwickelte und sich als ruhige, friedliche und sehr erwachsene Hündin präsentierte, zeigt sie in ihrer Pflegestelle seither erst richtig, was für ein tolles Mädchen in ihr steckt.

Rumba ist wirklich ruhig und beobachtet vieles am liebsten aus der Entfernung, aber sie sucht von sich aus Kontakt mit Zwei- und Vierbeinern und genießt jegliche Zuwendung in vollen Zügen. Anhänglich folgt sie ihrem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt und ist dankbar für jede Streicheleinheit und jedes liebe Wort. Hektik und Stress geht Rumba konsequent aus dem Weg. Sie mag es ruhig und gesittet und lässt sich auch nicht davon überzeugen, dass wildes Herumtoben auch für sie eine lustige Beschäftigung sein könnte- dafür ist sie aber wirklich clever und lernt neue Kommandos in Windeseile. Im Auto blickt sie staunend aus dem Fenster und genießt jede Fahrt, nicht zuletzt, weil im Anschluss meist ein Spaziergang folgt, den unsere entspannte Lady ebenfalls sehr zu schätzen weiß. Wie man alleine zuhause bleibt, ohne seine Menschen zu sehr zu vermissen, muss Rumba noch lernen, aber auch das wird sie mit ein bisschen Zeit und Übung meistern. Da unsere Prinzessin mit schnellen Bewegungen und Lärm so gar nicht gut umgehen kann, möchten wir sie nicht zu kleinen Kindern vermitteln. Als Einzelhund können wir uns Rumba sehr gut vorstellen, da sie gerne die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Familie genießt, sie hat jedoch kein Problem mit anderen Hunden und kann auch gut zu einem vorhandenen Vierbeiner ziehen.

Wenn Sie also ausgiebige Spaziergänge mit viiiieeel Schnüffelzeit lieben, aber auch ausgiebige Kuschelabende mit dem besten aller Schmusepartner zu schätzen wissen, sollten Sie sich ernsthaft Gedanken darüber machen, wann Sie ein Date mit unserer schwarzen Schönheit vereinbaren können. Rumba wartet schon sehnsüchtig auf Sie! 

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email