Sabine und Dirk K. schrieben am 12. Juni 2016

Hallo Carmen,

wie alle anderen auch, möchten wir uns bei dem gesamten ARCA Team ganz herzlich bedanken, ein besonderer Dank gilt auch all den Mitarbeiter in Spanien, die tagtäglich für die Hunde da sind und die Fahrer, die trotz der langen Reise noch so gut gelaunt waren und die Hunde liebevoll aus dem Transporter an die Mitarbeiter und uns Adoptanden weitergereicht haben.

Es sind mittlerweile zwei Wochen seit Pepe´s ( ehemals Red) Ankunft vergangen.

Vieles hat sich seit dem bei uns verändert, Pepe´s Vorlieben für Schuhe, Brillengläser und auch Socken sind jeden Tag eine neue Herausforderung für uns.

Auch die noch nicht vollkommende Harmonie mit unseren beiden Katzen, Pepe´s Form des Spiels kommt da noch nicht so gut an. Aber wir arbeiten alle gemeinsam daran und kleine Erfolge sind schon zu verbuchen.

Ansonsten können wir nur sagen, Pepe ist sehr gut beschrieben worden, sein Aussehen, sein Wesen. Ein ganz liebenswerter Hund, nur mit anderen Hunden hat er am Anfang ein Problem, dafür geht er jetzt in die Hundeschule, um seine Ängste zu bewältigen.

Wir möchten Pepe nicht mehr missen, seine täglichen Hundeküsse und seine Lebensfreude, die wirklich ansteckend ist.

Besonderen Dank gilt Carmen Gebler, du hast uns sehr gut betreut…

Liebe Grüße

Sabine und Dirk.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email