Salsa und ihre Familie schrieben am 6. März 2016

Salsa ist seit dem 21.08.2015 bei uns und vom ersten Tag an nicht mehr wegzudenken.

Sie hat sich prima eingelebt, mag alles und jeden und ist der beste Familienhund, den wir uns vorstellen können.

Schon oft wurden wir auf unsere freundliche und hübsche Salsa angesprochen bzw. nach ihrer Hunderasse gefragt und wenn wir dann erzählen, dass sie ein Straßenhund aus Spanien sei, heißt es meist: ´Da hat die Kleine aber Glück gehabt´. Allerdings haben wir mindestens genauso viel Glück, wobei ´Glück´ natürlich nur zum Teil stimmt, denn es war schließlich kein Zufall sondern das Arca-Team, dem wir unsere zuckersüße Salsa zu verdanken haben.

Es war das erste Mal für uns, dass wir uns auf das Abenteuer ´Hundevermittlung per Internet´ eingelassen  haben.

Wir wollten einen ´Mittelmeerhund´ – so viel stand fest. Im letzten Frühjahr war unser Griechenland-Mix Paula gestorben (im stolzen Alter von 14 Jahren), sie war absolut lieb, familienfreundlich, bis ins hohe Alter aktiv und kerngesund und der beste Grund für uns, nun wieder einen ´Mittelmeerhund´ zu adoptieren. Bei Paula war es damals sehr einfach. Freunde hatten mehrere Welpen mitgebracht und im Freundeskreis vermittelt.

Nachdem wir im laufe der Jahre doch recht häufig mal griechische und spanische Hunde kennengelernt hatten, die über unterschiedlichste Wege erfolgreich nach Deutschland vermittelt worden waren, waren wir zuversichtlich beim richtigen Tierschutzverein den richtigen Hund zu finden. Aber eine erste Internet-Suche mit dem Stichwort Mittelmeerhunde / Hunde aus Spanien o.dgl. war schlichtweg überwältigend.

Als wir dann über Griechenland nach Spanien schweiften landeten wir zum Glück recht schnell auf der Arca-Seite und waren gleich sehr angetan. Zu jedem Hund ein gleichermaßen liebevoller und aussagekräftiger Steckbrief mit reichlich Fotos, tolle Referenzen / Vermittlungserfolge und alle wissenswerten Infos zu Kontaktpersonen, Vermittlungsablauf, Schutzgebühr. Und selbst ein Check auf Mittelmeerkrankheiten ist hier selbstverständlich. Sehr hilfreich war dann im Weiteren die Rubrik ´die neusten 10´, in der wir regelmäßig nachschauen konnten, ob ein junges kinderliebes Weibchen für uns dabei ist. Und so wurden wir tatsächlich sehr bald fündig. Salsa – wir waren sofort verliebt.

Die eigentliche Vermittlung verlief dann sehr sympathisch und super professionell. Angefangen von den ersten netten Mails mit Frau Gebler, über den – wie wir finden unbedingt sinnvollen – Fragebogen und Hausbesuch, bis zu Transport & Abholung.

Wir sind superglücklich und können das ARCA-Team nur in den allerhöchsten Tönen loben und uneingeschränkt weiterempfehlen. Vierbeiner und  ´Adoptiveltern´ sind wirklich in den besten Händen.

Also nochmals: Von Herzen vielen Dank liebes ARCA-Team und wir drücken Euch und jedem Vierbeiner die Daumen, dass möglichst alle sehr bald ein tolles neues Zuhause finden.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email