Wir sind schockiert!

Am vergangenen Wochenende wurde in unser Partnertierheim in Sevilla eingebrochen. Zum Glück sind alle Vierbeiner unversehrt, doch die Diebe haben sämtliches Futter, Medikamente, einfach alles, was unsere Partner so dringend brauchen, mitgenommen! Abgesehen davon, dass ein solcher Akt nichts als schäbig ist, ist mit den geklauten Medikamenten kein Geld beim Weiterverkauf zu verdienen, da es sich fast ausschließlich um angebrochene, gespendete Packungen handelt, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen. Besonders schlimm: die Täter müssen gewusst haben, dass wenige Tage vorher eine große Futterlieferung eingetroffen war- somit war das Lager voll und der Verlust ist umso größer!
Unsere Freunde benötigen daher nun dringend Spenden, um neues Futter, Spezialnahrung, Medikamente, Wurmkuren, Desinfektionsmittel und Verbandstoffe kaufen zu können.
In einem Tierheim ist es finanziell immer knapp, doch dies gleicht einer Katastrophe. Bitte helft uns, den Tieren in Sevilla zu helfen. Jeder Euro kommt an!

Vereinskonto: Tierschutzverein ARCA e.V.

Sparkasse Rastatt-Gernsbach

IBAN: DE48665500700000389569
PayPal: Info@tierschutzverein-arca.de
Verwendungszweck: Einbruch- Tierheim Sevilla

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email